Verein für Geschichte und Landeskunde von Osnabrück

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Verein für Geschichte und Landeskunde von Osnabrück ist ein Verein zur Erforschung der Regionalgeschichte mit Sitz in Osnabrück. Er wurde 1847 durch Johann Carl Bertram Stüve gegründet. Zu den Publikationen des Vereins zählen

  • Osnabrücker Mitteilungen
  • Osnabrücker Geschichtsquellen und Forschungen
  • Osnabrücker Urkundenbuch
  • Heimatkunde des Osnabrücker Landes in Einzelbeispielen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]