Verlorene Liebe (2022)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Film
Deutscher TitelVerlorene Liebe
OriginaltitelBrazen
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2022
Länge 96 Minuten
Stab
Regie Monika Mitchell
Drehbuch Nora Roberts,
Suzette Couture,
Donald Martin,
Edithe Swensen
Produktion Stephanie Germain,
Peter Guber,
Peter Strauss
Besetzung

Verlorene Liebe (Originaltitel: Brazen) ist ein US-amerikanischer Thriller von Monika Mitchell aus dem Jahr 2022, der auf dem gleichnamigen Roman von Nora Roberts basiert. Die Hauptrollen sind mit Alyssa Milano und Sam Page besetzt.

Verlorene Liebe wurde am 13. Januar 2022 weltweit auf dem Video-on-Demand-Portal Netflix veröffentlicht.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die angesehene Krimiautorin und Kriminalexpertin Grace McCabe kehrt nach Washington, D.C. zurück, nachdem sie ein Hilferuf von ihrer entfremdeten Schwester erhalten hat. Als ihre Schwester allerdings ermordet und ihr Doppelleben als Webcam-Performerin bekannt wird, fängt Grace auf eigener Faust an zu ermitteln, trotz der Warnungen des kühlen Detektivs Ed.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ende Januar 2021 wurde die Produktion der Verfilmung des Romanes Verlorene Liebe (Originaltitel: Brazen Virtue) von Nora Roberts unter dem Arbeitstitel Deadly Desires bekannt.[1] Die zentrale Hauptrolle übernahm Alyssa Milano. Gedreht wurde der Film zwischen März und April 2021 in Vancouver, Kanada.[2]

Im Dezember 2021 wurde der erste Trailer sowie der Veröffentlichungstermin bekannt gegeben. In diesem Zug wurde der Originaltitel von Deadly Desires in Brazen geändert.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mia Galuppo: Alyssa Milano to Star in Netflix Adaptation of Nora Roberts Novel ‘Brazen Virtue’. In: TheHollywoodReporter.com. 26. Januar 2021, abgerufen am 29. Dezember 2021.
  2. Tigran Asatryan: Alyssa Milano’s ‘Deadly Desires’ Netflix Movie: What We Know So Far. In: WhatsonNetflix.com. 2. März 2021, abgerufen am 29. Dezember 2021.
  3. Lydia Wang: In the 'Brazen' Trailer, Everyone’s A Suspect. In: Netflix.com. 16. Dezember 2021, abgerufen am 29. Dezember 2021.