Vesna Aleksić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vesna Aleksić (serbisch-kyrillisch Весна Алексић; * 1958 in Obrenovac) ist eine serbische Kinder- und Jugendbuchautorin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Studium arbeitete Aleksić als Schulpsychologin und später als Fachberaterin für Kindergarten-Pädagogik. Zum Schreiben fand Vesna Aleksić eher zufällig, als sie für ihre Arbeit unverbrauchte Texte suchte. Ermutigt durch den Chefredakteur der Tageszeitung „Politika“ schrieb sie ihr erstes Kinderbuch, „Karta za letenje“ (1994). Ihr Werk umfasst 25 Romane und Erzählbände. Vesna Aleksić war Teilnehmerin des Internationalen Literaturfestival Berlin[1] 2006. Sie lebt mit ihrer Familie bei Belgrad.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Karta za letenje, 1994 (dt. Das Ticket zum Fliegen)
  • Zvezda rugalica, 1996 (dt. Der Schlitzohr-Stern)
  • Ja se zovem Jelena Šuman, Rad, Belgrad, 1998 (dt. Ich heiße Jelena Schumann)
  • Marija Modiljani, Narodna Kniga-Alfa, Belgrad, 1999 (dt. Maria Modigliani)
  • Licitacija vetra, Dereta, Belgrad, 2000 (dt. Versteigerung des Windes)
  • Ključar varoškog bioskopa, Bookland, Belgrad, 2005 (dt. Der Aufseher des Stadtkinos)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vesna Aleksić — internationales literaturfestival berlin. Abgerufen am 21. Februar 2017.