Vic Akers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vic Akers
Vic akers.jpg
Personalia
Name Victor David Akers
Geburtstag 24. August 1946
Geburtsort LondonEngland
Position Außenverteidiger (links)
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
Tonbridge
1969–1971 Bexley United
1971–1975 Cambridge United 129 (5)
1975–1976 FC Watford 22 (0)
FC Dartford
FC Hayes
Slough Town
Carshalton Athletic
Stationen als Trainer
Jahre Station
1987–2009 Arsenal Ladies
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Victor David „Vic“ Akers, OBE (* 24. August 1946 in London) ist ein englischer Fußballtrainer. Akers war bis 2009 Trainer der Frauenmannschaft des FC Arsenal.

Karriere als Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Akers war in den 1970er Jahren Abwehrspieler bei Cambridge United (1971–1974) und beim FC Watford (1974/1975). Später schloss er sich dem FC Arsenal an und wurde Zeugwart der Männermannschaft. Dieses Amt übt er noch heute aus.

Karriere als Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1987 gründete Akers den Arsenal Ladies Football Club. Er übernahm auch das Traineramt und machte den Verein zum erfolgreichsten Club im englischen Frauenfußball. Größter Erfolg war der Gewinn des UEFA Women’s Cup 2007.