Viktor Král

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Viktor Král (* 17. Juni 1968)[1] ist ein tschechischer Schauspieler.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Král wirkte als Kinderdarsteller zwischen 1980 und 1985 in mehreren TV-Filmen und -Serien mit. Dazu zählen Der fliegende Ferdinand und Die Besucher. Später studierte er einige Semester im naturwissenschaftlichen Bereich in Prag.[2]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1980: Mann über Bord (Muž přes palubu)
  • 1981: Rübezahl und die Skiläufer (Krakonos a lyzníci)
  • 1981: Unser Torwart spielt Klavier (Sonáta pro zrzku)
  • 1982: Herrenbummel (Pánska jízda)
  • 1983: Vom Webstuhl zur Weltmacht
  • 1983: Die Besucher (Návštěvníci)
  • 1983: Ein spottbilliger Junge (Kluk za dve petky)
  • 1984: Der fliegende Ferdinand (Létající Čestmír)
  • 1985: Zauberhafte Erbschaft (Carovné dedictví)
  • 1985: Třetí patro

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://www.csfd.cz/tvurce/45009-viktor-kral/
  2. Interview mit Viktor Král für den tschechischen Fernseh-Dokumentarfilm Pokračovaní příště: Návštěvnicí von Martin Dušek, 2003.