Vizegrafschaft Maine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Vizegrafschaft Maine, genauer: das Amt des Vizegrafen von Maine (Vicomte du Maine) bestand als Stellvertreter des Grafen von Maine aus dem Zweiten Haus Maine in Le Mans bis zur Mitte des 11. Jahrhunderts.

Nach der Machtübernahme durch die Rolloniden wurde das Amt nicht mehr geführt, die Vizegrafen von Maine tragen fortan den Titel eines Vizegrafen von Beaumont-sur-Sarthe bzw. Vizegrafen von Beaumont-au-Maine, werden aber in der Literatur gelegentlich noch als Vizegrafen von Maine bezeichnet.

Vizegrafen von Maine (Vicomtes du Maine)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Raoul III., Vizegraf von Maine vor 967-997
  • Raoul IV., Vizegraf von Maine, † vor 1040, dessen Sohn
  • Raoul V., Vizegraf von Beaumont-sur-Sarthe, etc., 1061 Vizegraf von Maine, wohl dessen Sohn
  • Hubert, 1062 Vizegraf von Maine, † vor 1095, dessen Sohn

Vizegrafen von Beaumont[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Raoul VII., Vizegraf von Fresnay und Beaumont, † 1120/25
  • Roscelin, 1112/68 Vizegraf von Beaumont, dessen Sohn, heiratete Constance, uneheliche Tochter des englischen Königs Heinrich I.
  • Richard I., Vizegraf von Beaumont, † nach 1199, deren Sohn
  • Raoul VIII., Vizegraf von Beaumont, † 1239, dessen Sohn
  • Richard II., Vizegraf von Beaumont, † 1242, dessen Sohn
  • Agnes, Vizegräfin von Beaumont, † 1301, dessen Tochter ∞

Haus Brienne[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ludwig von Brienne, genannt Ludwig von Akko, † nach 1297, Vizegraf von Beaumont-au-Maine
  • Johann von Brienne, † 1306, dessen Sohn
  • Robert von Brienne, † 1327, dessen Sohn
  • Johann von Brienne, † vor 1355, dessen Sohn
  • Ludwig II., † 1364, Vizegraf von Beaumont, dessen Sohn
  • Maria von Brienne, † 1372, Herrin von Beaumont, dessen Schwester; ∞
  • Wilhelm von Chamaillart, † 1391, Vizegraf von Beaumont-au-Maine
  • Maria von Chamaillard, Vizegräfin von Beaumont-au-Maine, † 1425, Erbtochter Wilhelms; ∞

Haus Valois-Alençon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Françoise von Alençon ist die Mutter von Antoine de Bourbon, duc de Vendôme und damit die Großmutter von König Heinrich IV.