Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Genossenschaftsbanken  Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Salinenstraße 40–46
55543 Bad Kreuznach
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 560 900 00[1]
BIC GENO DE51 KRE[1]
Gründung 1869
Verband Genossenschaftsverband e.V.
Website www.voba-rnh.de
Geschäftsdaten 2015[2]
Bilanzsumme 1.406 Mio. Euro
Einlagen 1.057 Mio. Euro
Kundenkredite 1.006 Mio. Euro
Mitarbeiter 345
Geschäftsstellen 23
Mitglieder 48.861
Leitung
Vorstand Horst Weyand (Vors.)
Odo Steinmann
Aufsichtsrat Michael zu Salm-Salm (Vors.)
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG ist eine deutsche Genossenschaftsbank mit Sitz in Bad Kreuznach im Landkreis Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG wurde 1869 gegründet. Im Jahre 2008 nahm die Bank die Volksbank Kirn-Sobernheim eG, im Jahre 2009 die Volksbank Boppard eG und im Jahre 2011 die Vereinigten Raiffeisenkassen eG (Weinsheim) auf.

Rechtsgrundlagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rechtsgrundlagen der Bank sind ihre Satzung und das Genossenschaftsgesetz. Die Organe der Genossenschaftsbank sind der Vorstand, der Aufsichtsrat und die Vertreterversammlung. Die Bank ist der Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen, die aus dem Garantiefonds und dem Garantieverbund besteht.

Niederlassungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG unterhält 23 Geschäftsstellen. Das Geschäftsgebiet erstreckt sich von Kirn bis Wöllstein und von Bad Münster bis Rhens am Rhein.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Zahlen & Fakten zum 31. Dezember 2015

Koordinaten: 49° 50′ 30″ N, 7° 51′ 39″ O