Volksbank in Schaumburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Genossenschaftsbanken  Volksbank in Schaumburg eG
Hauptstelle Rinteln
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Klosterstraße 30
31737 Rinteln
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 255 914 13[1]
BIC GENO DEF1 BCK[1]
Verband Genossenschaftsverband e.V.
Website www.vb-is.de
Geschäftsdaten 2016[2]
Bilanzsumme 1.465 Mio. €
Einlagen 942 Mio. €
Kundenkredite 1.017 Mio. €
Mitarbeiter 223
Geschäftsstellen 14
Mitglieder 22.687
Leitung
Vorstand Joachim Schorling,
Reinhard Schreeck
Aufsichtsrat Uwe Homeyer, Vorsitzender
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die Volksbank in Schaumburg eG ist eine Genossenschaftsbank mit Sitz in Rinteln im niedersächsischen Landkreis Schaumburg.

Das Geschäftsgebiet der Bank umfasst Geschäftsstellen in Schaumburg sowie im Ortsteil Kleinenbremen der Stadt Porta Westfalica bei Minden. Eigentümer der Bank sind die 22.687 Mitglieder der Genossenschaft.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das 2003 aus fünf Schaumburger Volksbanken entstandene Kreditinstitut hat seine Wurzeln in Rinteln. Dort wurde es 1868 unter dem Namen „Vorschussverein Rinteln“ gegründet. Die Volksbank in Schaumburg entstand durch eine Fusion der Volksbank Bückeburg-Rinteln eG, der Volksbank Obernkirchen eG, der Volksbank Kirchhorsten eG und der Volksbank Nordschaumburg eG mit Sitz in Bad Nenndorf.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Volksbank in Schaumburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Zahlen & Fakten per 31. Dezember 2016

Koordinaten: 52° 11′ 8″ N, 9° 4′ 45″ O