Vorlage:CoordinateLINK

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

[1]

Dokumentation

Stop! Nicht verwenden! Die Vorlage ist ausschließlich für Vorlage:Coordinate bestimmt.
Diese Vorlage ist vielfach eingebunden. Wenn du die Auswirkungen genau kennst, kannst du sie bearbeiten.

Änderungswünsche oder Fragen bitte im WikiProjekt Georeferenzierung ansprechen.

Koordinaten Link und dessen Link-Text.

pre-fix (text: Sortierschlüssel / article: Bezeichner)
URL des "Geohack" (von Benutzer:Magnus Manske) und Parameteraufbereitung für diese Schnittstelle. Es werden nur die tatsächlich ausgewerteten und die zur Auswertung vorgesehenen Parameter übergeben.
Wertebereich von type prüfen
Link-Text Die durch die einbindende Vorlage CoordinateMAIN sichergestellte Vorbedingung (pre-condition), dass nur entweder Parameter 0 oder 1 einen Wert haben kann, wird hier in einer einfachen Abfrage ausgenutzt.
Falls 0: ›ICONs‹ oder freier Text
Sonst 1 konditional Coordinate to 1 gefolgt von konditional Coordinate to 2
Spezieller Programmiertrick

Die zusätzliche Formatausgabe 2 soll nur dann erfolgen, wenn dies auch tatsächlich notwendig ist. Das ergibt folgende Bedingungen:

  1. 2 ist definiert und nicht leer
  2. 2 ist ungleich 1 (also kein doppel gemoppel)
  3. nicht (2=›DMS‹ und 1=›DM‹)
Dies entspricht dem Boolesche Ausdruck {{{2|}}} AND ({{{2|}}}!={{{1|}}}) AND ({{{2|}}}!={{{1|}}}S)
In der Vorlage wird dafür der äquivalente Konstrukt {{#switch:{{{2| }}}||{{{1| }}}|{{{1| }}}S=«falsch»|#default=«wahr»}} verwendet.

Zusätzlich wird die Lesbarkeit durch das Unterdrücken eines Klammerpaares im Format ›CH1903‹ erschwert.

Positionskarte~

Vorlage:Positionskarte~ bindet diese Vorlage mit Textersetzung (Parameter 0) ein.

Prüfung des Wertebereich

Fehlermeldung und Wartungslink via CoordinateMSG
|2: CH1903 Formatplausibilisierung in Vorlage:Coordinate/to CH1903

Werkzeuge

Bei technischen Fragen zu dieser Vorlage kannst du dich auch an die Vorlagenwerkstatt wenden. Inhaltliche Fragen und Vorschläge gehören zunächst auf die Diskussionsseite. Sie können ggf. auch an eine passende Redaktion, Portal usw. gerichtet werden.