Voting advice application

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eine voting advice application (kurz VAA, deutsch: „Wahl-Empfehlungs-Anwendung“ oder "-hilfe"), ist eine Webanwendung zur Entscheidungshilfe bei politischen Wahlen.[1]

Teilnehmern politischer Wahlen kann eine solche Anwendung helfen, einen Kandidaten oder eine Partei zu finden, der/die seinen politischen Einstellungen am nächsten kommt.

VAAs werden seit dem Ende des 20. Jahrhunderts eingesetzt. Der niederländische StemWijzer etwa erschien 1989 noch als Papierversion und ist seit 1998 als Online-Version verfügbar.[2] In Deutschland wurde 2002 der auf dem StemWijzer basierende Wahl-O-Mat eingeführt.[2] Im Wahlkampf zur Europawahl 2014 waren in 14 Staaten der Europäischen Union nationale Wahl-Empfehlungs-Anwendungen etabliert.[3]

Systematiken und Methoden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die den VAAs gemeinsame Grundfunktionalität ist die Möglichkeit, durch die Bewertung redaktionell vorausgewählter politischer Thesen die eigene Meinungen mit den Meinungen der zur Wahl stehenden Parteien zu vergleichen. VAAs können sich dabei hinsichtlich vieler Merkmale unterscheiden.[4][5]

Beim Wahl-O-Mat etwa werden die Thesen durch eine Redaktion aus jungen Menschen (unter 26 Jahren) und Wissenschaftlern aufgestellt, den zur Wahl antretenden Parteien zugeschickt und von Stellvertretern beantwortet. Beim Kieskompas dagegen werden die ausführlichen Stellungnahmen zu den Thesen nicht frei von den Parteien beantwortet, sondern durch Quellenangaben belegt. Bei DeinWal.de werden dagegen vergangene, reale Abstimmungen der Parlamente als Grundlage für die Thesen genutzt.

Beispiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Voting Advice Applications in Europe: The State of the Art bei www.academia.edu
  2. a b Bundeszentrale für politische Bildung: Die Geschichte des Wahl-O-Mat | bpb. Abgerufen am 4. Mai 2019.
  3. Welcome. In: votematch.eu. Abgerufen am 7. September 2017.
  4. Digitale Wahlhelfer. Erst klicken, dann ankreuzen. In: Spiegel Online. 21. August 2017, abgerufen am 21. September 2017.
  5. Wahlempfehlungshilfen: Verlässliche Wegweiser durch das Parteiensystem - DeFacto. Abgerufen am 30. Mai 2019.