Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2021

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
2016Wahl zum Abgeordnetenhaus 2021
Vorläufiges Ergebnis
Nächste
(75,7 % Wahlbeteiligung, 1,4 % ungültige Stimmen)[1]
 %
30
20
10
0
21,4
18,9
18,1
14,0
8,0
7,2
2,2
1,8
8,4
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu
 %p
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
−0,2
+3,7
+0,5
−1,6
−6,2
+0,5
+0,4
−0,1
+2,6
Sitzverteilung gemäß vorläufigem Endergebnis
      
Insgesamt 147 Sitze
Sitz des Abgeordnetenhauses von Berlin (Gebäude des ehemaligen Preußischen Landtags)

Die Wahl zum 19. Abgeordnetenhaus von Berlin (häufig kurz Berlin-Wahl 2021) fand am 26. September 2021 für eine Legislaturperiode von fünf Jahren statt.[2]

Am selben Tag wurden in Berlin auch die Wahlen zu den zwölf Bezirksverordnetenversammlungen, die Bundestagswahl und das Volksbegehren der Initiative Deutsche Wohnen & Co. enteignen durchgeführt.[3]

Stimmzettel Erststimme, Mitte
Stimmzettel Zweitstimme, Mitte

Ausgangslage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Insgesamt 2258 Wahllokale in 78 Abgeordnetenhauswahlkreisen ermöglichten am Sonntag, dem 26. September 2021, die persönliche Stimmabgabe. Alternativ konnte bis zum 24. September die Briefwahl beantragt werden.[4] Der Antrag zur Briefwahl erforderte keine Begründung.[5] Bis zum 2. September hatten 509.461 Wähler von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht. Dies entsprach 18,5 % der Wahlberechtigten und einem Zuwachs von 5,4 Prozentpunkten zum entsprechenden Datum 24 Tage vor der vorherigen Wahl.[6] Der Wahltag selbst verlief relativ chaotisch. Neben der Umfang der Wahlentscheidungen aus Bundes- und Landesebene, fand der Berlin-Marathon statt, welcher eh zu Einschränkungen in der Stadt geführt hatte. Vor etlichen Wahllokalen bildeten sich lange Schlangen und die Wahl musste zum Teil deutlich bis nach 18:00 Uhr ausgedehnt werden. In einigen Wahllokalen gingen die Stimmzettel aus oder es waren die falschen Stimmzettel geliefert worden, so dass in aller Eile Ersatz herangeschafft werden musste.[7]

Im Vergleich zu 2016 erhielt der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg einen zusätzlichen Wahlkreis, während der Bezirk Neukölln einen Wahlkreis einbüßte.[8]

Insgesamt waren 2.455.709 Berliner zur Wahl aufgerufen, was einem Rückgang von 37.678 zur entsprechenden Wahl 2016 entspricht. Während einzig der Bezirk Treptow-Köpenick einen Zuwachs verzeichnete, sahen Neukölln und Reinickendorf die stärksten Rückgänge. Die zeitgleich stattfindenden Wahlen zu den Bezirksverordnetenversammlungen verzeichnen etwa 300.000 zusätzliche Wahlberechtigte, da hier auch 16- und 17-Jährige und in Berlin lebende EU-Bürger teilnehmen können. Zur Bundestagswahl waren etwa 7.000 Bürger mehr zugelassen, da die Frist zur Anmeldung beim Zuzug nach Berlin hier großzügiger gestaltet war.[9]

Vorherige Wahl 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wahl zum Abgeordnetenhaus 2016
 %
30
20
10
0
21,6
17,6
15,6
15,2
14,2
6,7
9,1

Der SPD reichten 21,6 Prozent, um stärkste Kraft zu werden, es ist der bisher kleinste Anteil an Stimmen für die stärkste Partei in einem deutschen Landesparlament. Neben der SPD verlor vor allem die CDU, beide Parteien mussten ihre schlechtesten Wahlergebnisse in Berlin jemals hinnehmen. Während die Linke leicht dazugewann, verloren die Grünen leicht. Die AfD trat erstmals in Berlin an und erreichte 14,2 Prozent, der FDP gelang der Wiedereinzug ins Abgeordnetenhaus.

Die Sitze werden durch das Hare-Niemeyer-Verfahren berechnet.

Nach der Wahl wurde die erste rot-rot-grüne Regierung mit der SPD an der Spitze gebildet; die Koalition besetzt 92 der 160 Mandate im Abgeordnetenhaus. Michael Müller blieb somit Regierender Bürgermeister von Berlin und bildete den Senat Müller II.

Fraktionen im Landesparlament[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Tabelle gibt die Fraktionszusammensetzung des Abgeordnetenhauses zu Beginn und vor Ende der Legislaturperiode wieder.

Fraktion/Landesverband Kurzbe-
zeichnung
Sitze

2016

Sitze

2021

Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD 38 38
Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU 31 31
Die Linke LINKE 27 27
Bündnis 90/Die Grünen GRÜNE 27 27
Alternative für Deutschland AfD 25 22
Freie Demokratische Partei FDP 12 11
Fraktionslose 4

Parteien und Bewerber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spitzenkandidaten der im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die sechs Parteien im Abgeordnetenhaus treten mit folgenden Spitzenkandidaten an:

Parteien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

34 Parteien nehmen an der Wahl zum Abgeordnetenhaus teil.[10] Vier weitere nehmen an den Bezirksverordnetenversammlungen teil.[11]

Partei Kürzel Abgeordnetenhauswahl[10]
Aktion Partei für Tierschutz – Tierschutz hier! TIERSCHUTZ hier! Landesliste
Alternative für Deutschland AfD Landesliste
Basisdemokratische Partei Deutschland dieBasis Landesliste
bergpartei, die überpartei B* Landesliste
Bildet Berlin! Bildet Berlin! Landesliste
Bündnis 90/Die Grünen GRÜNE Landesliste
Bürgerrechtsbewegung Solidarität BüSo Landesliste
Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU Bezirkslisten landesweit
Demokratische Linke DL
Deutsche Kommunistische Partei DKP Landesliste
Deutsche Konservative Deutsche Konservative einzelne Bezirkslisten
Die Grauen – Für alle Generationen Die Grauen Landesliste
Die Linke Die Linke Landesliste
Die Neuen Berlin
Die neuen Demokraten einzelne Bezirkslisten
Die Republikaner REP einzelne Bezirkslisten
Die Urbane. Eine HipHop Partei du. Landesliste
Die Pinken/Bündnis21 BÜNDNIS21 Landesliste
Feministische Partei Die Frauen DIE FRAUEN
Freie Demokratische Partei FDP Bezirkslisten landesweit
Freie Wähler FREIE WÄHLER Landesliste
Graue Panther Graue Panther Landesliste
Klimaliste Berlin Klimaliste Berlin Landesliste
Liberale Demokraten – Die Sozialliberalen LD
Liberal-Konservative Reformer LKR Landesliste
Menschliche Welt – für das Wohl und Glücklich-Sein aller MENSCHLICHE WELT einzelne Bezirkslisten
Mieterpartei / Bündnis Berlin MIETERPARTEI Landesliste
Nationaldemokratische Partei Deutschlands NPD Landesliste
Ökologisch-Demokratische Partei ÖDP Landesliste
Partei der Humanisten Die Humanisten Landesliste
Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung
und basisdemokratische Initiative
Die PARTEI Landesliste
Partei für Gesundheitsforschung Gesundheitsforschung Landesliste
Partei Mensch Umwelt Tierschutz Tierschutzpartei Landesliste
Piratenpartei Deutschland PIRATEN Landesliste
Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD Bezirkslisten landesweit
Sozialistische Gleichheitspartei, Vierte Internationale SGP Landesliste
Team Todenhöfer TEAM TODENHÖFER Landesliste
Volt Deutschland Volt Landesliste

Die Vereinigung BerlinBrains wollte zur Wahl antreten, der Landeswahlausschuss verneinte jedoch deren Parteieigenschaft.

Umfragen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonntagsfrage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Letzte Umfragen vor der Wahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Umfrage der INSA
vom 24. September 2021
im Vergleich zur Wahl 2016
 %
30
20
10
0
23
17
15
14
11
8
12
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2016
(auf halbe Prozent gerundet)
 %p
   4
   2
   0
  -2
  -4
+1,5
+2
−2,5
−1,5
−3
+1,5
+3
Institut Datum SPD CDU Linke Grüne AfD FDP Sonst.
INSA[12] 24.09.2021 23 % 15 % 14 % 17 % 11 % 8 % 12 %
(inkl. FW 3 %, Tier 3 %)
Forschungsgruppe Wahlen[12] 23.09.2021 22 % 17 % 13 % 19 % 9 % 7 % 13 %
Forschungsgruppe Wahlen[12] 17.09.2021 21 % 17 % 12 % 20 % 9 % 8 % 13 %
Infratest dimap[12] 17.09.2021 24 % 16 % 13 % 18 % 10 % 7 % 12 %
(inkl. Tier 3 %)
Infratest dimap[12] 25.08.2021 23 % 19 % 12 % 17 % 11 % 8 % 10 %
INSA[12] 25.08.2021 22 % 16 % 15 % 18 % 12 % 9 % 8 %
(inkl. FW 3 %)
Forsa 13.08.2021 21 % 17 % 14 % 21 % 10 % 7 % 10 %
Wahl 2016 18.09.2016 21,6 % 17,6 % 15,6 % 15,2 % 14,2 % 6,7 % 9,2 %

Ältere Umfragen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2016 – Juni 2021
Institut Datum SPD CDU Linke Grüne AfD FDP PARTEI Sonst.
INSA[12] 24.06.2021 18 % 18 % 13 % 22 % 12 % 10 % 7 %
(inkl. FW 2 %)
Infratest dimap[12] 16.06.2021 17 % 21 % 12 % 22 % 10 % 9 % 9 %
INSA[12] 18.05.2021 20 % 16 % 13 % 25 % 12 % 9 % 5 %
(inkl. FW 3 %)
Infratest dimap[12] 28.04.2021 17 % 18 % 14 % 27 % 9 % 7 % 8 %
INSA[12] 23.04.2021 19 % 16 % 14 % 25 % 12 % 10 % 4 %
Infratest dimap[12] 24.02.2021 18 % 22 % 15 % 23 % 9 % 6 % 7 %
INSA[12] 18.12.2020 18 % 22 % 16 % 18 % 12 % 7 % 7 %
INSA[12] 12.10.2020 18 % 21 % 16 % 20 % 12 % 6 % 7 %
Infratest dimap[12] 23.09.2020 15 % 22 % 15 % 26 % 10 % 6 % 6 %
INSA[12] 15.07.2020 16 % 21 % 18 % 19 % 12 % 5 % 9 %
Infratest dimap[12] 29.04.2020 20 % 23 % 14 % 21 % 10 % 5 % 7 %
Forsa[12] 11.02.2020 15 % 16 % 17 % 25 % 11 % 6 % 10 %
INSA[12] 02.01.2020 15 % 18 % 19 % 23 % 13 % 7 % 5 %
Forsa[12] 26.12.2019 15 % 17 % 19 % 22 % 11 % 6 % 10 %
Forsa[12] 03.12.2019 16 % 17 % 17 % 24 % 11 % 5 % 10 %
Infratest dimap[12] 20.11.2019 16 % 18 % 17 % 23 % 14 % 5 % 7 %
Forsa[12] 06.11.2019 15 % 18 % 16 % 25 % 11 % 5 % 10 %
Forsa[12] 04.10.2019 16 % 17 % 16 % 24 % 11 % 6 % 10 %
INSA[12] 18.09.2019 15 % 17 % 18 % 24 % 14 % 6 % 6 %
Forsa[12] 31.08.2019 16 % 16 % 17 % 24 % 11 % 6 % 10 %
Forsa[12] 29.07.2019 16 % 17 % 18 % 25 % 10 % 5 % 9 %
Forsa[12] 01.07.2019 15 % 17 % 17 % 25 % 10 % 7 % 9 %
Forsa[12] 03.06.2019 16 % 15 % 17 % 26 % 11 % 7 % 8 %
Infratest dimap[12] 08.05.2019 15 % 17 % 19 % 23 % 10 % 6 % 10 %
Forsa[12] 26.04.2019 16 % 17 % 18 % 25 % 11 % 7 % 6 %
INSA[12] 10.04.2019 16 % 19 % 19 % 19 % 12 % 9 % 6 %
Forsa[12] 04.04.2019 15 % 18 % 18 % 25 % 10 % 8 % 6 %
Forsa[12] 05.03.2019 17 % 20 % 18 % 22 % 11 % 7 % 5 %
Forsa[12] 05.02.2019 16 % 19 % 20 % 21 % 11 % 8 % 5 %
Forsa[12] 01.01.2019 15 % 17 % 18 % 23 % 13 % 7 % 7 %
INSA[12] 18.12.2018 16 % 18 % 16 % 21 % 14 % 8 % 7 %
Forsa[12] 06.12.2018 15 % 18 % 18 % 23 % 13 % 7 % 6 %
Infratest dimap[12] 21.11.2018 15 % 18 % 18 % 24 % 13 % 6 % 6 %
INSA[12] 07.11.2018 16 % 16 % 17 % 22 % 15 % 7 % 7 %
Forsa[12] 26.10.2018 15 % 16 % 19 % 22 % 13 % 8 % 7 %
Forsa[12] 01.10.2018 16 % 17 % 22 % 18 % 13 % 7 % 7 %
Forsa[12] 03.09.2018 17 % 19 % 21 % 18 % 12 % 6 % 7 %
Forsa[12] 31.07.2018 17 % 19 % 21 % 17 % 13 % 7 % 6 %
INSA[12] 18.07.2018 17 % 18 % 17 % 18 % 14 % 7 % 4 % 5 %
Forsa[12] 01.07.2018 19 % 18 % 21 % 16 % 11 % 8 % 7 %
Forsa[12] 01.06.2018 18 % 19 % 20 % 18 % 11 % 7 % 7 %
Infratest dimap[12] 16.05.2018 18 % 21 % 22 % 15 % 11 % 6 % 7 %
Forsa[12] 04.05.2018 19 % 19 % 19 % 18 % 11 % 7 % 7 %
INSA[12] 14.04.2018 19 % 19 % 19 % 17 % 13 % 8 % 2 % 3 %
Forsa[12] 04.04.2018 20 % 20 % 18 % 17 % 12 % 7 % 6 %
Forsa[12] 26.02.2018 19 % 19 % 20 % 18 % 12 % 6 % 6 %
Forsa[12] 31.01.2018 20 % 19 % 18 % 17 % 11 % 7 % 8 %
Forsa[12] 02.01.2018 20 % 20 % 18 % 17 % 11 % 6 % 8 %
Forsa[12] 26.11.2017 18 % 21 % 18 % 16 % 11 % 8 % 8 %
Forsa[12] 01.11.2017 19 % 20 % 18 % 14 % 11 % 9 % 9 %
Forsa[12] 08.10.2017 18 % 19 % 19 % 15 % 11 % 9 % 9 %
Infratest dimap[12] 12.09.2017 21 % 23 % 19 % 14 % 10 % 7 % 6 %
Forsa[12] 03.09.2017 19 % 21 % 19 % 14 % 9 % 11 % 9 %
Forsa[12] 01.08.2017 20 % 22 % 18 % 14 % 8 % 9 % 9 %
Forsa[12] 06.07.2017 21 % 22 % 17 % 14 % 8 % 9 % 9 %
Forsa[12] 30.05.2017 22 % 23 % 16 % 13 % 8 % 8 % 10 %
Infratest dimap[12] 23.05.2017 22 % 24 % 17 % 13 % 10 % 8 % 6 %
Forsa[12] 03.05.2017 24 % 20 % 16 % 12 % 9 % 8 % 11 %
Forsa[12] 03.04.2017 25 % 20 % 16 % 13 % 8 % 7 % 11 %
Forsa[12] 27.02.2017 25 % 17 % 16 % 13 % 10 % 8 % 11 %
Forsa[12] 30.01.2017 20 % 20 % 16 % 15 % 12 % 8 % 9 %
Forsa[12] 02.01.2017 20 % 20 % 17 % 16 % 12 % 7 % 8 %
Forsa[12] 27.11.2016 19 % 20 % 16 % 17 % 13 % 7 % 8 %
Infratest dimap[12] 24.11.2016 21 % 19 % 17 % 15 % 13 % 7 % 8 %
Forsa[12] 30.10.2016 20 % 18 % 16 % 16 % 13 % 7 % 10 %
Wahl 2016 18.09.2016 21,6 % 17,6 % 15,6 % 15,2 % 14,2 % 6,7 % 2,0 % 7,2 %

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Umfragewerte auf monatliche Umfrageergebnisse gemittelt, von der Wahl 2016 bis 17. September 2021

Weitere Umfragen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

West- und Ost-Berlin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

West-Berlin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Institut Datum SPD CDU Grüne AfD Linke FDP Sonst.
Infratest dimap[13] 25.08.2021 25 % 21 % 19 % 9 % 9 % 9 % 8 %
Infratest dimap[13] 16.06.2021 19 % 23 % 24 % 8 % 7 % 10 % 9 %
Infratest dimap[13] 28.04.2021 18 % 21 % 28 % 8 % 10 % 8 % 7 %
Infratest dimap[13] 24.02.2021 19 % 25 % 24 % 8 % 10 % 8 % 6 %
Wahl 2016 18.09.2016 23,2 % 20,9 % 17,1 % 12,1 % 10,1 % 8,6 % 6,5 %
Ältere Umfragen
Institut Datum SPD CDU Grüne AfD Linke FDP Sonst.
Infratest dimap[13] 23.09.2020 14 % 25 % 30 % 8 % 10 % 8 % 5 %
Infratest dimap[13] 29.04.2020 20 % 25 % 23 % 8 % 11 % 6 % 7 %
Infratest dimap[13] 20.11.2019 18 % 20 % 26 % 12 % 12 % 5 % 7 %
Infratest dimap[13] 08.05.2019 17 % 20 % 27 % 8 % 13 % 6 % 9 %
Infratest dimap[13] 21.11.2018 15 % 21 % 27 % 11 % 12 % 8 % 6 %
Infratest dimap[13] 16.05.2018 20 % 23 % 18 % 10 % 16 % 7 % 6 %
Infratest dimap[13] 12.09.2017 23 % 25 % 15 % 10 % 13 % 8 % 6 %
Infratest dimap[13] 23.05.2017 23 % 24 % 15 % 10 % 13 % 10 % 5 %
Infratest dimap[13] 24.11.2016 23 % 22 % 17 % 12 % 11 % 8 % 7 %
Wahl 2016 18.09.2016 23,2 % 20,9 % 17,1 % 12,1 % 10,1 % 8,6 % 6,5 %
Ost-Berlin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Institut Datum Linke SPD AfD CDU Grüne FDP Sonst.
Infratest dimap[14] 25.08.2021 17 % 21 % 15 % 15 % 14 % 6 % 12 %
Infratest dimap[14] 16.06.2021 19 % 14 % 13 % 18 % 19 % 8 % 9 %
Infratest dimap[14] 28.04.2021 19 % 15 % 12 % 14 % 26 % 6 % 8 %
Infratest dimap[14] 24.02.2021 22 % 15 % 11 % 18 % 21 % 5 % 8 %
Wahl 2016 18.09.2016 23,4 % 19,3 % 17,0 % 13,1 % 12,6 % 4,0 % 8,8 %
Ältere Umfragen
Institut Datum Linke SPD AfD CDU Grüne FDP Sonst.
Infratest dimap[14] 23.09.2020 23 % 15 % 12 % 18 % 20 % 5 % 7 %
Infratest dimap[14] 29.04.2020 19 % 19 % 13 % 20 % 18 % 3 % 8 %
Infratest dimap[14] 20.11.2019 24 % 14 % 16 % 16 % 18 % 5 % 7 %
Infratest dimap[14] 08.05.2019 28 % 13 % 13 % 14 % 16 % 5 % 11 %
Infratest dimap[14] 21.11.2018 27 % 15 % 15 % 12 % 20 % 4 % 7 %
Infratest dimap[14] 16.05.2018 29 % 16 % 14 % 18 % 11 % 5 % 7 %
Infratest dimap[14] 12.09.2017 26 % 19 % 11 % 21 % 13 % 4 % 6 %
Infratest dimap[14] 23.05.2017 22 % 22 % 10 % 23 % 10 % 6 % 7 %
Infratest dimap[14] 24.11.2016 25 % 19 % 15 % 14 % 12 % 5 % 10 %
Wahl 2016 18.09.2016 23,4 % 19,3 % 17,0 % 13,1 % 12,6 % 4,0 % 8,8 %

Potential-Analyse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Institut Datum Wahlchance SPD CDU Linke Grüne AfD FDP
INSA[15] 10.04.2019 „sicher“ 11 % 13 % 14 % 12 % 9 % 6 %
„sicher und vielleicht“ 38 % 34 % 34 % 42 % 15 % 23 %
„grundsätzlich nicht“ 19 % 32 % 27 % 20 % 68 % 28 %
INSA[16] 18.07.2018 „sicher“ 12 % 11 % 13 % 11 % 10 % 4 %
„sicher und vielleicht“ 42 % 31 % 31 % 36 % 18 % 20 %
„grundsätzlich nicht“ 16 % 29 % 24 % 20 % 65 % 26 %

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wahlkreiskarten zur Abgeordnetenhauswahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ergebnisse. Abgerufen am 27. September 2021.
  2. Senat setzt Wahltermin für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus und zu den Bezirksverordnetenversammlungen fest. 9. Februar 2021, abgerufen am 9. Februar 2021.
  3. Genug Unterschriften – Berliner Volksentscheid zu Wohnungskonzernen kommt. 1. Juli 2021, abgerufen am 2. Juli 2021.
  4. Berliner Wahl 2021: Terminplan. In: berlin.de. Die Landeswahlleiterin von Berlin, 30. August 2021, abgerufen am 4. September 2021.
  5. Berliner Wahl 2021: Briefwahl. Die Landeswahlleiterin von Berlin, 3. September 2021, abgerufen am 4. September 2021.
  6. Ausgestellte Wahlscheine bei den Wahlen und Volksentscheid 2021 im Vergleich zur Bundestagswahl 2017 absolut und in % der Wahlberechtigten. Die Landeswahlleiterin von Berlin, 3. September 2021, abgerufen am 4. September 2021.
  7. Berliner wählten auch noch nach 20 Uhr. In: rbb 24. 26. September 2021, abgerufen am 27. September 2021.
  8. Berliner Wahl 2021: Wahlgebietseinteilung. Die Landeswahlleiterin Berlin, 14. April 2021, abgerufen am 4. September 2021.
  9. Weniger Wahlberechtigte bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus als 2016. Die Landeswahlleiterin von Berlin, 16. August 2021, abgerufen am 4. September 2021.
  10. a b 27 Landeslisten für die Abgeordnetenhauswahl zugelassen. 30. Juli 2021, abgerufen am 31. Juli 2021.
  11. Landeswahlausschuss lässt 38 Parteien zu. 15. Juni 2021, abgerufen am 16. Juni 2021.
  12. a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z aa ab ac ad ae af ag ah ai aj ak al am an ao ap aq ar as at au av aw ax ay az ba bb bc bd be bf bg bh bi bj bk bl bm bn bo bp bq br bs Übersicht der Umfragen zur Wahl des Abgeordnetenhauses in Berlin 2021, auf wahlrecht.de, abgerufen am 10. Oktober 2017.
  13. a b c d e f g h i j k l m Übersicht der Umfragen für West-Berlin zur Wahl des Abgeordnetenhauses in Berlin 2021, auf wahlrecht.de, abgerufen am 10. Oktober 2017.
  14. a b c d e f g h i j k l m Übersicht der Umfragen für Ost-Berlin zur Wahl des Abgeordnetenhauses in Berlin 2021, auf wahlrecht.de, abgerufen am 10. Oktober 2017.
  15. INSA-Sonntagsfrage Berlin April 2019, auf insa-consulere.de, abgerufen am 10. April 2019.
  16. INSA-Sonntagsfrage Berlin Juli 2018, auf freiepresse.de, abgerufen am 18. Juli 2018.