Windhoek-Wanaheda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Wanaheda)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Windhoek-Wanaheda
Koordinaten 22° 31′ S, 17° 2′ OKoordinaten: 22° 31′ S, 17° 2′ O
Basisdaten
Staat Namibia

Region

Khomas
Stadtteil von Windhoek
Einwohner 19.300 (2010)
Telefonvorwahl (+264) 61
Karte von Wanaheda im Stadtgebiet von Windhoek
Karte von Wanaheda im Stadtgebiet von Windhoek

Wanaheda (gebildet aus den Stammesnamen seiner ersten Bewohner: Wa-mbo, Na-ma, He-rero und Da-mara) ist eine unter der südafrikanischen Apartheidspolitik in den 1950er Jahren entstandene Vorstadt der namibischen Hauptstadt Windhoek. Der Stadtteil hat mit 19.300 Einwohner die dritthöchste Bevölkerungsanzahl aller Stadtteile in Windhoek.[1]

Heute ist Wanaheda ein sozial gemischter Stadtteil, wird aber nach wie vor ausschließlich von Schwarzen bewohnt. Der ehemals gleichnamige Wahlkreis (2003 umbenannt zu Ehren des ehemaligen Präsidenten von Mosambik, Samora Machel[2]) hatte 29.051 Einwohnern innerhalb der Hauptstadtregion Khomas.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bauland in Windhoek bleibt knapp – Stadterweiterung ist „Utopie“, Allgemeine Zeitung, 10. August 2010
  2. Constituency named after John Pandeni (Memento vom 4. Dezember 2008 im Internet Archive) in The Namibian, 27. August 2008