Wasserburg Zilly

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wasserburg Zilly
Luftaufnahme der Wasserburg Zilly

Luftaufnahme der Wasserburg Zilly

Entstehungszeit: Anfang 14. Jahrhundert
Burgentyp: Niederungsburg
Erhaltungszustand: erhalten
Ständische Stellung: Grafen
Ort: Osterwieck-Zilly
Geographische Lage 51° 56′ 35,6″ N, 10° 49′ 30,2″ OKoordinaten: 51° 56′ 35,6″ N, 10° 49′ 30,2″ O
Höhe: 134 m ü. NN
Wasserburg Zilly (Sachsen-Anhalt)
Wasserburg Zilly

Die Wasserburg Zilly befindet sich im Ortsteil Zilly (Teichdamm) der Gemeinde Osterwieck im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt.

Die Wasserburg wurde zu Beginn des 14. Jahrhunderts von dem Wernigeröder Grafen Konrad III. als Festes Haus erbaut.

Die Burg, die in mehreren Bauphasen erbaut wurde, verfügt über eine 30 mal 30 Meter große Kernburg mit Wirtschafts-, Wohn- und Repräsentationsbau im Westflügel, einen Turm, einen Bergfried und Torhaus sowie eine 100 mal 70 Meter große Vorburg mit einem weiteren Turm.

Im 17. Jahrhundert wurde die Burg unter der Leitung des Halberstädter Domdekans Matthias von Oppen zu einem landwirtschaftlichen Großgut ausgebaut. Die „Bunte Stube“ der Burg wurde mit großflächigen Wandmalereien aus der Spätrenaissance eingerichtet und dient heute als Hochzeitszimmer. Weiter verfügt die Burg über einen 27 mal 9 Meter großen Rittersaal.

Heutige Nutzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heute wird die Burg vom Förderverein der Wasserburganlage Zilly e. V. betreut, der Führungen durchführt. Weiter finden Hochzeiten, Ausstellungen und andere Veranstaltungen statt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Georg Dehio: Sachsen-Anhalt I – Regierungsbezirk Magdeburg. Bearb. von Ute Bednarz, Folkhard Cremer u. a. In: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler. Deutscher Kunstverlag, Berlin/München 2002, ISBN 3-422-03069-7, S. 1036 f.
  • Heiner Schwarzberg: "Wollgebeßert" – Die Umgestaltung zweier spätmittelalterlicher Burganlagen des Domkapitels Halberstadt zu landwirtschaftlichen Gütern durch den Domdechanten Matthias von Oppen. In: Adolf Siebrecht (Hrsg.), Geschichte und Kultur des Bistums Halberstadt 804-1648. Symposium anlässlich 1200 Jahre Bistumsgründung Halberstadt, 24. bis 28. März 2004. Protokollband. Halberstadt 2006, S. 643–657.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wasserburg Zilly – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien