Welcome to the Real World

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Welcome to the Real World
Studioalbum von Mr. Mister
Veröffentlichung 27. November 1985
Label RCA Records
Format CD, Schallplatte
Genre New Wave, Pop, Soft-Rock
Anzahl der Titel 10
Laufzeit 43:35

Produktion

  • Mr. Mister,
  • Paul DeVillers
Chronologie
I Wear the Face
(1984)
Welcome to the Real World Go On …
(1987)

Welcome to the Real World ist das zweite Studioalbum von Mr. Mister, das im November 1985 erschien. Es war das einzige Album der Gruppe, das kommerziell erfolgreich war.

Entstehung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Songs auf diesem Album wurden von der Band und Richard Pages Cousin John Lang geschrieben, zum Teil unter Beteiligung anderer Bandmitglieder.[1] Page hatte Angebote abgelehnt, bei Toto und Chicago mitzuspielen.[2] Die erste Singleauskopplung Broken Wings kam im September 1985 heraus und wurde erst nach einigen Monaten zu einem internationalen Hit, es erreichte Platz 1 in den USA.

Broken Wings folgte Ende 1985 der Song Kyrie als zweite Auskopplung. Auch er wurde zu einem Erfolg, mit dem Mr. Mister erneut einen Nummer-1-Hit in den US-Charts hatten. Zu dieser Zeit gelangte auch das Album an die Spitze der US-Charts.

Im Herbst 1985 tourte die Band zusammen mit Tina Turner, für die der Song Stand and Deliver geschrieben wurde; dieser erschien aber schließlich auf dem dritten Album Go On..., das die Band selbst als „some of the best stuff we ever did“ bezeichnete; an den Erfolg des Vorgängers konnte es jedoch nicht anknüpfen.[2]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf allmusic.com wurde die Musik auf dem Album als Genesis-ähnlicher Pop mit „wirbelnden Keyboard-Texturen, etwas spirituellen Texten und polierter Studio-Zauberei“ bezeichnet.[2] Vier von fünf Sternen wurden als Bewertung vergeben.[3]

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Black/White – 4:18
  2. Uniform of Youth – 4:26
  3. Don’t Slow Down – 4:30
  4. Run to Her – 3:37
  5. Into My Own Hands – 5:12
  6. Is It Love – 3:34
  7. Kyrie – 4:26
  8. Broken Wings – 5:46
  9. Tangent Tears – 3:20
  10. Welcome to the Real World – 4:19

Charts[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Album[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen[4]
DE AT CH UK US
1985 Welcome to the Real World 8 12 10 6 1

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen[4]
DE AT CH UK US
1985 Broken Wings 8 17 4 4 1
1985 Kyrie 7 5 3 11 1
1986 Is It Love 42 87 8

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Daten und Coverbild des Albums
  2. a b c www.allmusic.com: Bandbiografie Mr. Mister
  3. www.allmusic.com: Welcome to the Real World
  4. a b Quellen Chartplatzierungen: DE / AT / CH / UK / US, abgerufen am 24. März 2012.