Welsh Premier Division

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Welsh Premier Division (aus Sponsoringgründen auch Principality Premiership) ist die höchste Rugby-Liga für walisische Vereine unterhalb der multinationalen Pro12, an der vier walisische Regionen teilnehmen. Sie wurde zu Beginn der Saison 1990/91 eingeführt und besteht aus 14 Mannschaften. In den Spielzeiten 2000/01 und 2001/02 nahmen die beiden schottischen Vereine Edinburgh Rugby und Glasgow Warriors am Ligabetrieb teil, so dass sie in dieser Zeit Welsh-Scottish League genannt wurde. Rekordmeister ist der Neath RFC mit sechs Titeln.

Mannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgenden Mannschaften spielen in der Saison 2012/13 in der Welsh Premier Division:

Meister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1990/91: Neath
  • 1991/92: Swansea
  • 1992/93: Llanelli
  • 1993/94: Swansea
  • 1994/95: Cardiff
  • 1995/96: Neath
  • 1996/97: Pontypridd
  • 1997/98: Swansea
  • 1998/99: Llanelli
  • 1999/00: Cardiff
  • 2000/01: Swansea
  • 2001/02: Llanelli
  • 2002/03: Bridgend
  • 2003/04: Newport
  • 2004/05: Neath
  • 2005/06: Neath
  • 2006/07: Neath
  • 2007/08: Neath
  • 2008/09: Cardiff
  • 2009/10: Neath
  • 2010/11: Llanelli
  • 2011/12: Pontypridd
  • 2012/13: Pontypridd
  • 2013/14: Pontypridd

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]