Weltblutspendetag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blutspende beim DRK

Der Weltblutspendetag (engl. World Blood Donor Day, in Deutschland auch Weltblutspendertag genannt) wird am 14. Juni, dem Geburtstag von Karl Landsteiner (1868–1943), dem Entdecker der Blutgruppen, begangen.

Vier internationale Organisationen, die sich weltweit für sicheres Blut auf der Basis freiwilliger und unentgeltlicher Blutspenden einsetzen, haben den Tag im Jahr 2004 ausgerufen: die Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Internationale Organisation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften (IFRK), die Internationale Gesellschaft für Transfusionsmedizin (ISBT) und die Internationale Föderation der Blutspendeorganisationen (FIODS).

Hintergrund für den Tag ist Menschen auf den Bedarf an Blutspenden aufmerksam zu machen. Sie werden benötigt für die Krebstherapie, die Unfallversorgung und viele weitere Dinge.

Motto[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jährlich gibt es auch ein Motto. Es wird in Englisch herausgegeben und wird dann auch in der deutschen Übersetzung

Jahr Motto englisch Motto deutsch
2017 Give Blood. Give Now. Given Often[1] Was kannst du tun? Spende Blut. Spende jetzt. Spende regelmäßig[2]
2016 Blood connects us all[3] Blut verbindet uns. Teile Leben, spende Blut [4]
2015 Thank you for saving my life Deine Blutspende rettet Leben - Danke[5]
2014 Safe blood for saving mothers
2013 Give the gift of live
2012 Every blood donor is a hero

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. രക്തദാനം: ശ്രദ്ധിക്കണം ഈ കാര്യങ്ങൾ. In: ManoramaOnline. (manoramaonline.com [abgerufen am 15. Juni 2017]).
  2. Weltblutspendetag am 14. Juni. Abgerufen am 15. Juni 2017 (deutsch).
  3. 2015 World Blood Donor Day campaign. Abgerufen am 15. Juni 2017 (britisches englisch).
  4. Weltblutspendetag am 14. Juni. Abgerufen am 15. Juni 2017 (deutsch).
  5. Gemeinsame Aktion zum Weltblutspendetag. Abgerufen am 15. Juni 2017 (deutsch).