Wikipedia:Formatvorlage Schutzhütte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rheinland-Pfalz-Biwak
DAV-Biwakschachtel
Lage auf dem Gipfel des Wassertalkogel; Tirol
Gebirgsgruppe Ötztaler Alpen
Geographische Lage: 46° 58′ 1″ N, 10° 54′ 17″ OKoordinaten: 46° 58′ 1″ N, 10° 54′ 17″ O
Höhenlage 3247 m ü. A.
Rheinland-Pfalz-Biwak (Tirol)
Rheinland-Pfalz-Biwak
Besitzer Sektion Mainz
Erbaut 1974
Bautyp Biwakschachtel
Beherbergung 0 Betten, 9 Lager, 2 Notlager
Hüttenverzeichnis ÖAV DAV

Das Beispiel-Biwak ist eine Biwakschachtel in den Ötztaler Alpen auf dem Gipfel des Wassertalkogels auf einer Höhe von 3247 m. Sie bietet 9 Personen Platz und dient als Notunterkunft bei der Begehung des Mainzer Höhenwegs.

Die Biwakschachtel wurde im Jahre 1974 erbaut.

Wege[Quelltext bearbeiten]

Zustieg[Quelltext bearbeiten]

Touren von der <Hütte> / Gipfelbesteigungen[Quelltext bearbeiten]

Übergänge zu anderen Hütten[Quelltext bearbeiten]

Literatur / Literatur und Quellen[Quelltext bearbeiten]

Die Alpenvereinshütten, Band 1: Ostalpen, Bergverlag Rother, Seite 298. ISBN 978-3-7633-8073-2



Ausschnipselvorlage[Quelltext bearbeiten]

{{Infobox Schutzhütte
|NAME=
|BILD=
|BILDBESCHREIBUNG=
|AV-HÜTTE=<!--AAC AVS AGP ASAC CAF CAI DAV DAV/OeAV LAV NKBV ÖAK OeAV OeAV/DAV ÖTK PZS SAC SAT SPD TVN privat-->
|ID-OeAV=
|ID-DAV=
|BAUTYP=<!--[[Gaststätte|Gasthaus]] / Hütte / [[Biwakschachtel]] / [[Alm]] /[[Bergstation]] / [[Mittelstation]] / [[Talstation]]-->
|KONTAKT=
|LAGE=
|LAGE-ORTSCHAFT=
|LAGE-REGION-POLITISCH=
|LAGE-REGION-GEBIRGE=
|LAGE-REGION-ANDERE=
|BREITENGRAD=
|LÄNGENGRAD=
|REGION-ISO=
|LAGE-HÖHE=
|LAGE-HÖHE-BEZUG=<!--AT CH CZ DE-NHN DE-HN DE-NN FR/FX LI SI-->
|BESITZER=
|BAU-ZEIT=
|BAUMATERIAL=
|ERSCHLIESSUNG=
|AV-KATEGORIE= <!--1 2 3-->
|GASTGEWERBE-OFFEN=
|BEHERBERGUNG-BETTEN=
|BEHERBERGUNG-LAGER=
|BEHERBERGUNG-NOTLAGER=<!--keine-->
|BEHERBERGUNG-WINTERRAUM=
}}

Die '''<Hütte>''' ist die [[Alpenvereinshütte]] der Sektion sssss  des [[Deutscher Alpenverein|Deutschen Alpenvereins]] (DAV).

== Lage und Umgebung ==
Sie befindet sich ...

== Geschichte ==
Die Hütte wurde im Jahre jjjj erbaut und in den Jahren jjjj,jjjj erweitert.

Baugeschichte, Namensherkunft, wechselnde Besitzverhältnisse

== Wege==
=== Zustieg ===
=== Touren von der <Hütte> / Gipfelbesteigungen ===
=== Übergänge zu anderen Hütten ===

== Literatur / Literatur und Quellen ==
== Weblinks ==
<!-- weblinks zu Hüttenfinder in die box-->
== Einzelnachweise / Quellen ==
<references/>

<!--{{DEFAULTSORT:}}-->
[[Kategorie:Bauwerk in xxx]]