Wikipedia:Göttingen/THATCamp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

THATCamp-Edit-a-thon[Quelltext bearbeiten]

(English version below.)

Im Rahmen des THATCamp Göttingen wird am 22. September 2014 (Montag) ein Wikipedia-Edit-a-thon stattfinden.

Ort: Raum 1.207, Historisches Gebäude der Staats- und Universitätsbibliothek, Papendiek 14, Göttingen

Zeit: 14 bis 17 Uhr (später kommen oder früher gehen ist vollkommen in Ordnung)

Anmeldung: Die Anmeldung beim THATCamp Göttingen ist erforderlich, da das Raumangebot begrenzt ist. Die Teilnahme am THATCamp ist gratis. Außerdem wäre es für die Planung hilfreich, wenn ihr euch zusätzlich auf dieser Seite eintragt (s.u.). Bitte den eigenen Rechner mitbringen.

Was ist ein Edit-a-thon?

Ein Wikipedia-Edit-a-thon ist ein Editier-Marathon. Innerhalb eines begrenzten Zeitraums wollen wir gemeinsam Wikipedia verbessern, indem wir z.B. neue Artikel anlegen oder bestehende Artikel korrigieren oder erweitern.

Dieser Edit-a-thon wäre beispielsweise ein guter Anlass, um Artikel aus dem Bereich Digital Humanities zu verbessern, aber grundsätzlich kann jede-/r Teilnehmer/-in die Artikel editieren, die er/sie möchte. Erfahrene Wikipedianer werden dabei für Fragen zur Verfügung stehen und Wikipedia-Neulingen gerne beim Editieren behilflich sein.

Was ist ein THATCamp?

THATCamp steht für The Humanities and Technology Camp: Es handelt sich um ein offenes und kostengünstiges Treffen, bei dem Geisteswissenschaftler, Informatiker, Bibliothekare und Archivare mit dem unterschiedlichsten Vorwissen spontan Sitzungen organisieren, um gemeinsam zu lernen und Wissen auszutauschen. Zu den Themenschwerpunkten für das THATCamp Göttingen sollen Open Humanities, Open History und Open Access gehören.

THATCamp Göttingen wird vom 22. bis 23. September 2014 als Vorkonferenz des 50. Deutschen Historikertages stattfinden. Die Organisation liegt in den Händen des Göttingen Centre of Digital Humanities und einigen interessierten Kollegen der Göttinger Universität und der Akademie der Wissenschaften.

Alle weiteren Informationen auf goettingen2014.thatcamp.org.

Artikelvorschläge (verbessern oder anlegen)[Quelltext bearbeiten]

Was wurde tatsächlich gemacht?[Quelltext bearbeiten]

Wer kommt?[Quelltext bearbeiten]

Wichtig: bitte auch beim THATCamp Göttingen anmelden!

Ich komme:

  1. --Martin de la Iglesia (Diskussion) 13:10, 29. Aug. 2014 (CEST)
  2. --Stefan »Στέφανος«  21:52, 11. Sep. 2014 (CEST)
  3. --Tobias Wulf
  4. --Funkhauser (Diskussion) 13:09, 19. Sep. 2014 (CEST)

Ich komme vielleicht:

  1. --Stingray

Ich kann leider nicht kommen, halte den Edit-a-thon aber für eine gute Idee und wünsche allen Beteiligten viel Spaß:

  1. --Bellini 22:45, 12. Sep. 2014 (CEST) Ich muss arbeiten...
  2. --Kresspahl (Diskussion) 14:31, 15. Sep. 2014 (CEST)
  3. --Marianne 08:35, 16. Sep. 2014 (CEST) (at work)

THATCamp-Edit-a-thon (English version)[Quelltext bearbeiten]

A Wikipedia edit-a-thon is going to take place as part of THATCamp Göttingen on Monday, September 22, 2014.

Where: room 1.207, Historical Building of Göttingen University Library (SUB), Papendiek 14, Göttingen

When: 2-5 p.m. (joining later or leaving earlier is no problem at all)

Registration: Registering with THATCamp Göttingen is mandatory, as space is limited. Attending THATCamp is free. Furthermore, it would facilitate planning if you additionally sign up on this page (see above). Please bring your own computer.

What is an edit-a-thon?

A Wikipedia edit-a-thon is an editing marathon. Within a limited amount of time we're going to improve Wikipedia together by creating new articles or correcting or expanding existing ones, for instance.

This edit-a-thon would be a good opportunity to improve articles from the area of Digital Humanities, but basically, anyone can edit the articles that he or she wants. Experienced Wikipedians will be present to answer questions and help newbies with editing.

What is a THATCamp?

The Humanities and Technology Camp (THATCamp) is an informal conference bringing people together who are interested in humanities and technology. THATCamp Göttingen will take place on 22 – 23 September 2014. It is being organised as a pre-conference event of the 50th Convention of German Historian’s Historikertag, one of Europe’s largest humanities conferences. THATCamp Göttingen is being hosted by the Göttingen Centre for Digital Humanities (GCDH). Further information at http://goettingen2014.thatcamp.org