Wikipedia:Lua/Modul/WLink

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlagenprogrammierung Diskussionen Lua Test Unterseiten
Modul Deutsch English

Modul: Dokumentation

WLink – Modul mit Funktionen für Zeichenketten im Zusammenhang mit Wiki-Verlinkungen (Wikilink-Format und URL-Format).

Funktionen für Vorlagen

Alle Funktionen haben genau einen unbenannten Parameter (sinnvollerweise anzugeben). Dieser ist tolerant gegenüber Leerzeichen vor oder nach dem Inhalt. HTML-Entities sind in der Eingabe möglich und werden im Resultat aufgelöst. In der Regel handelt es sich dabei um eine Zeichenkette, in der geklammerte Verlinkungen erwartet werden; dann wird die erste Klammer weiterverarbeitet.

Der Rückgabewert ist eine leere Zeichenkette („nichts“), wenn der Parameterwert die Erwartung nicht erfüllt. Wenn ein Ergebnis vorhanden oder die Abfragebedingung wahr ist, resultiert mindestens ein Zeichen. Das Ergebnis beginnt oder endet nicht mit Leerzeichen.

ansiPercent
Konvertiere URL mittels ANSI-Encoding statt durch UTF-8-Encoding.
Für manche Server mit Software-Format aus dem letzten Jahrhundert benötigt.
Optionaler Zusatzparameter space – Kodierung der Leerzeichen:
  • space=+ – in Query-Komponenten üblich
  • space=_ – wie im Wiki
  • Standard: %20
formatURL
Formatiere eine URL, ein betiteltes Weblink oder schlicht eine Domain.
  • [http://example.org/about Homepage] ergibt [http://example.org/about Homepage]
  • http://example.org/about ergibt [http://example.org/about example.org/about]
  • example.org ergibt [http://example.org/ example.org]
Textzusätze außerhalb dieser Formate werden durchgereicht.
getArticleBase
Ermittle den generischen Seitentitel, ohne Fragment oder Klammerausdruck eines „Klammerlemma“.
Benutze den momentanen Seitentitel, falls nicht angegeben.
getBaseTitle
Ermittle in einer Unterseite das letzte Segment des Seitentitels, ohne Fragment.
getEscapedTitle
Bilde einen als Linktitel geeigneten Text.
Die eckigen Klammern und Pipe [|] sowie Quelltext-Zeilenumbrüche werden darstellbar gemacht.[1]
getExtension
Ermittle die „Namenserweiterung“ von Mediendateien.
Das Ergebnis wird in Kleinschreibung ohne führenden Punkt dargestellt.
getFile
Ermittle den Dateinamen.
Die Eingabe kann eine geklammerte Verlinkung oder nur ein Dateiname sein. Sie ist nur gültig, wenn sowohl eine zulässige Bezeichnung des Dateinamensraum wie auch eine „Namenserweiterung“ vorhanden ist.
Das Ergebnis ist der Titel der Datei ohne Namensraum.
getFragment
Ermittle das originale (nicht dekodierte) Fragment nach #.
Kein Resultat, wenn Fragment leer oder nicht vorhanden.
getLanguage
Ermittle den Sprachbezeichner des Projekts.
getLinktextProblem
Welches Problem hat dieser als Linktext vorgesehene Text?
] → eckige Klammern; \n → Zeilenumbruch; <wiki> → unerlaubte HTML-Elemente; ISBN PMID RFC
getNamespace
Ermittle die Nummer des Namensraums.
getNamespaced
Generiere einen Seitennamen aus Namensraumbezeichner und Link oder Seitentitel oder Seitenname mit Namensraum.
  1. Namensraumbezeichner beliebiger Art
  2. Seitentitel oder Seitenname mit Namensraum oder Wikilink
getPlain
Löse alle Verlinkungen im Text auf und ersetze durch die Linktitel.
getProject
Ermittle den Projektbezeichner (nur innerhalb der Wikifarm) in empfehlenswerter Kurzform.
getTalkPage
Ermittle die zugehörige Diskussionsseite, falls es eine geben kann, bzw. diese Diskussionsseite selbst.
getTarget
Ermittle das erste Linkziel (Wikilink oder URL).
getTargetPage
Ermittle den Seitennamen zur ersten Verlinkung (Seitenname oder URL der Seite)
Identisch mit getTarget, falls kein Fragment.
getTitle
Ermittle den ersten Linktitel (Wikilink oder URL), oder sonst das Linkziel eines Wikilinks.
getWeblink
Generiere formatiertes Weblink (in eckigen Klammern) aus einer Ressourcen-URL
getWikilink
Generiere robustes standardisiertes Wikilink (in eckigen Klammern)
  1. Linkziel, Seitenname, Text mit einem Wikilink
  2. abweichender Linktext (optional)
isBracketedLink
Enthält das eine geklammerte Verlinkung?
isBracketedURL
Enthält das eine geklammerte URL?
isCategorization
Enthält das eine wirksame Kategorisierung?
isExternalLink
Enthält das eine URL?
isInterlanguage
Enthält das ein Interlanguage?
isInterwiki
Enthält das ein Interwiki-Link innerhalb der Wikifarm, einschließlich Interlanguage?
isMedia
Enthält das eine Medieneinbindung?
isTalkPage
Enthält das eine Diskussionsseite?
isTitledLink
Enthält das eine betitelte Verlinkung?
isValidLink
Enthält das eine Verlinkung?
isValidLinktext
Ist das als Linktext geeignet?
isWikilink
Enthält das ein Wikilink?
pageLink
Robustes Ziel für ein Wikilink auf eine Seite; beginnt nicht mit *;:#
failsafe
Versionsbezeichnung (lokal): 2019-11-16
Optionaler Zusatzparameter:
  • 1 – Mindestversionsbezeichnung oder wikidata oder ~
{{#invoke:WLink|failsafe}} ergibt 2019-11-16
Mit Angabe eines Parameters als Datum im ISO-Format wird verglichen, ob das aktuelle Modul diese Version oder später erfüllt.
  • {{#invoke:WLink|failsafe|2001-01-01}} ergibt: »2019-11-16«
  • {{#invoke:WLink|failsafe|2099-01-01}} ergibt: »« – leer, falls Mindestversionsbezeichnung nicht erfüllt
Ist dieser Zusatzparameter das Schlüsselwort wikidata, so ist der Wert die auf Wikidata registrierte Versionsbezeichnung (2019-11-10) oder lokal, falls dort keine gefunden.
  • Ist der Zusatzparameter das Zeichen ~, so ist das Ergebnis leer, falls Übereinstimmung der lokalen mit der auf Wikidata registrierten Versionsbezeichnung besteht (2019-11-10).
Rückgabewert:
  • Leer, falls Mindestversionsbezeichnung nicht erfüllt, oder Übereinstimmung mit Wikidata
  • Versionsbezeichnung (auf Wikidata registriert:2019-11-10) bei wikidata, oder lokal falls dort keine gefunden, bzw. leer wenn synchronisiert

Beispiele (Testseite)

Eine Testseite illustriert praktische Beispiele.

Anmerkungen

  1. Ein ähnlicher Effekt ließe sich auch durch Einschluss des Linktitels in <nowiki> erreichen; dann wären allerdings Kursiv- und Fettschrift sowie HTML-Elemente nicht mehr funktional.

Allgemeine Hinweise zur Einbindung von Modulen

Eine Einbindung erfolgt jeweils im Format

{{#invoke: WLink | Funktionsname | Wert1 | Wert2 | NameX=Wert … }}

Die Parameter können wie bei Vorlagen benannt oder unbenannt sein.

Wenn unbekannte Zeichenketten von außen kommen (als Vorlagenparameter), sollte immer mit der Form 1=Wert gearbeitet werden.

Wenn in einer Vorlage ein Modul verwendet wird, sollte auch immer {{Lua-Vorlage}} in der Dokumentationsseite eingebunden werden.

  1. Das gibt einem Programmierer Aufschluss, dass ein Lua-Modul benutzt wird, welche/s und ggf. welche Einzelfunktion daraus, und verlinkt auf die Dokumentation.
  2. Die Modul-Dokumentationen bekommen ein Link, in welchen Vorlagen sie eingesetzt werden, und wo bei eventuellen Funktionsänderungen Anpassungen erforderlich werden.
  3. Die Vorlage wird zur Übersicht kategorisiert in Kategorie:Vorlage:mit Lua-Programmierung.

Zu weiteren Informationen siehe Hilfe:Lua.

Bei Problemen wende dich bitte an die Vorlagen-Werkstatt, in schweren Fällen hilft auch die Lua-Werkstatt.