Wikipedia:WikiProjekt Dokumentarfilm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
WP:WIKIDOK Documentary film clapperboard icon.svg   Umsetzungsideen Emoji u1f4a1.svg   Quellen Emoji u1f1f6.svg   Artikellisten
Dokumentarfilmer:innen
Emoji u1f465.svg
  Artikellisten
Dokumentarfilme
Emoji u1f39e.svg

Koordinaten: 50° 6′ 41,4″ N, 8° 38′ 42,7″ O

Willkommen beim Wikiprojekt Dokumentarfilm

Die erste Phase des Projekts läuft im Jahr 2022 von Juni (dokville) bis Oktober (DOK Leipzig). Interessierte können jederzeit einsteigen.

Aktuelles - Video-Meetup

Chris-montgomery-smgTvepind4-unsplash-videoconference.jpg

Am 7. Juli 2022 um 19 Uhr beginnt das erste Video-Meetup (ca. 1h)

Der Weblink zum Video-Meetup:

Video-Meetup: https://app.bbbserver.de/de/join/fd24d9ae-e6fe-48be-9ecb-138b23f2008a

Ein erstes unverbindliches Kennenlernen mit

  • Überblick über den Ablauf des Projektes
  • Überblick über die Möglichkeiten, sich einzubringen
  • Vorstellung der Projektseite und wie sich hier informiert und mitgemacht werden kann

Die Arbeit an Wikipedia-Artikeln findet online statt. Trotzdem ist es gut, sich ab und zu auch mal am (digitalen) Lagerfeuer zusammenzusetzen, sich via Monitor in die Augen schauen zu können.



Informationen zum Projekt

Documentary film clapperboard icon.svg
Der Dokumentarfilm als Genre soll in der Wikipedia und geeigneten Wiki-Schwesterprojekten größere Aufmerksamkeit und Beständigkeit bekommen. Wir wollen mit diesem Projekt sowohl die enzyklopädischen Standards im Artikelcluster reflektieren und weiterentwickeln. Wir wollen die Arbeit von Editorinnen und Editoren in diesem Bereich würdigen. Wir wollen die Kontakte zu Kultur- und Gedächtnisinstitutionen in diesem Bereich, aber auch zu wissenschaftlichen und praxis-arbeitenden Kreisen ausbauen.

Start 2022

Das Wikiprojekt Dokumentarfilm startet mit einem kleinen Sprint. Von Ende Juni bis Ende Oktober soll einerseits ganz konkret an neuen und bestehenden Artikeln gearbeitet werden. Gleichzeitig wird sich intensiv mit der Materie des Genre des Dokumentarfilms beschäftigt. Dies soll dazu dienen, die Qualität der Artikel in diesem Bereich zu erneuern und zu überarbeiten und der Community neue Kontwkte und neue Inspirationen in die Welt des Dokumentarfilms (und der Forschung darüber) zu verschaffen. Natürlich erhoffen wir auch, dass neue Editoren gewonnen werden können, die oft oder gelegentlich helfen, die deutschsprachige Wikipedia in diesem Artikelcluster aktuell und hochwertig zu machen. Ebenso wird mit Kultur- und forschungsinstitutionen ein intensiverer Kontzakt aufgebaut, die im Bereich des Dokumentarfilms arbeiten. Diesen soll die Arbeitsweise der Enzyklopädie und wichtiger Schwesterprojekte der Wikimedia näher gebracht werden.

Auftakt ist eine Veranstaltung im Rahmen der diesjährigen Dokville in Stuttgart am 23.-24. Juni 2022. der wie immer vom Haus des Dokumentarfilms veranstaltet wird. Es wird dort sowohl Workshops von uns geben, die in die Arbeit der Wikipedia einführen als auch Podiumstreffen, die über die enzyklopädische Darstellung des Genres sowie über die Rolle von WP, WD und Commons in der Kultur und Kulturvermittlung diskustieren.

Nach diesem Auftakt wird 16 Wochen sowohl in offenen als auch hier vorgeschlagenen Blöcken an und um die Wikipedia (und Schwesterprojekte) am Thema Dokumentarfilm editiert.

Den Abschluss bildet in der Zeit vom 17.-23. Oktober 2022 eine in ihrer Form noch zu findende Teilnahme des Wikiprojektes an einem der weltweit größten Dokumentarfilmfestivals, der DOK Leipzig in…Leipzig.

Details zum Auftakt 2022

Die Dokville 2022 findet statt am Donnerstag 23. und Freitag 24. Juni im Hospitalhof, Stuttgart.

Auf der Dokville Stuttgart findet ein Vortrag über die Wikipedia-Welt und ein Editier-Einführungsworkshop statt. Es ist kein größeres Treffen von Wikipedianer:innen dort geplant, aber Interessierte können sich noch kurzfristig anmelden (auf der DOK LEipzig könnte es dann ein organisiertes Meetup geben).

Die Dokville 2022 ist der Startpunkt des diesjährigen Dokufilm-Artikelsprint in der deWP.

Details zum Sprint

Der Artikelsprint Dokumentarfilm läuft von Ende Juni bis Ende Oktober 2022. Startpunkt ist die dokville in Stuttgart, Endpunkt die DOK Leipzig.

Bereiche des Sprint:

  • Betrachtung des Artikelcluster Dokumentarfilm in der deWP durch fachspezifische Kulturinstitutionen, Expert:innen und Wikipedianer:innen.
  • Arbeit an bestehenden und neuen Artikel, sowie Commons & WD
  • Etablierung und erste Verstetigung von Prozessen der Zusammenarbeit mit den beteiligten GLAMs
  • Gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit
  • Artikel-Wettbewerb

Artikelarbeit

Es wird eine Übersicht gegeben, wie in sinnvollen Paketen an fehlenden Artikeln gearbeitet werden kann. Es wird eine Übersicht erstellt, wie die beteiligten (und weitere) Kulturinstitutionen ihre Archive, Media- & Bibliotheken sowie Datenbanken zur Verfügung stellen können während des Sprints. Ebenso soll geprüft werden, welche Fach-Datenbanken via WD (z.B. mit Mix'n'Match) helfen können strukturiert mögliche Lücken im Artikelcluster zu schliessen.

Eine erste Übersicht über fehlende Dokumentarfilm-Artikel findet sich hier.

Fachliche Bewertung des Artikelclusters

Es werden die Kategorien und Hauptartikel gemeinsam stichprobenartig angeschaut und mögliche Ergänzungen/Ausdifferenzierungen besprochen. Ebenso soll eine Durchsicht und mögliche Ergänzung der Richtlinien, Quellen und Qualitätssicherung der Redaktion Film und Fernsehen stattfinden.

Eine erste Übersicht:

Details zu DOK Leipzig

Details folgen zeitnah (Ende Juni/Anfang Juli). Angedacht ist ein Meetup der Redaktion Film und Fernsehen entweder auf der DOK Leipzig oder "nebenan". Beteiligungsformate auf der DOK Leipzig sollen zeitnah mit den Veranstaltern besprochen werden.