Wikipedia:Wiki Loves Earth 2017/Deutschland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:WLE2017D

Wiki Loves Earth Logo
Willkommen bei
Wiki Loves Earth 2017
Deutschland
60. Platz 2016: Landschaftsschutzgebiet „Rotwand“ 93. Platz 2016: „Amrumer Dünen“ 32. Platz 2015: Naturschutzgebiet „Wacholderhänge bei Kleinziegenfeld“, Landkreis Lichtenfels, Bayern

Wiki Loves Earth (kurz WLE) ist ein von freiwilligen Autoren und Mitarbeitern der Wikipedia und Wikimedia organisierter Fotowettbewerb rund um Nationalparks, Naturschutzgebiete, Geotope, Naturdenkmäler usw. Der Wettbewerb wurde erstmals 2013 in der ukrainischsprachigen Wikipedia durchgeführt. 2014, 2015 und 2016 fand er auch in Deutschland und weiteren Ländern der Welt statt. An WLE 2016 beteiligten sich 26 Länder, für 2017 haben sich bisher 15 Länder angemeldet.

Für WLE Deutschland 2017 können vom 1. bis 31. Mai Bilder auf Wikimedia Commons hochgeladen werden.

Eine Übersicht der Wettbewerbsbeiträge 2017 wird bei Wikimedia Commons in einer Sammelkategorie abrufbar sein.

Der deutsche Wettbewerb hat eine externe Homepage und ist bei Facebook vertreten.

BearbeitenTeilnahme und Hinweise

Auf dieser Seite stehen die kaum angepassten Regeln aus dem Jahr 2016. Es kann sich alles noch ändern.

Bildinhalte und Bildgestaltung:
  • Eingereicht werden können Fotos, die geschützte Gebiete (z. B. Natur-, Landschafts- oder Vogelschutzgebiete) oder Objekte (Naturdenkmale, Geotope) zeigen.
Dies können zum Beispiel Nationalparks, Biosphärenreservate, Naturschutzgebiete, Naturparks, Landschaftsschutzgebiete, FFH-Gebiete, Vogelschutzgebiete, Ramsar-Gebiete, Naturdenkmäler, ausgewiesene Geotope, geschützte Landschaftsbestandteile, Bannwälder (Baden-Württemberg) oder Naturerlebnisräume (Schleswig-Holstein) sein.
Bilder von sogenannten Ressourcenschutzgebieten (z. B. Wasserschutzgebiete) oder von geschützten Tieren und Pflanzen außerhalb von Schutzgebieten können nicht am Wettbewerb teilnehmen.
  • Das Motiv muss in Deutschland liegen.
  • Jedes Foto muss eindeutig einem Motiv zugeordnet werden können (klare Bezeichnung und Ortsangabe).
Bilder, bei denen das Schutzgebiet, Naturdenkmal oder Geotop nicht bekannt ist, sind für Wikipedia so gut wie nicht verwendbar. Lageangaben wie „irgendwo in Hessen“ sind Mist. Solche Bilder werden keinen Preis gewinnen.
Als positives Beispiel kann dieses Bild dienen. Es kann sowohl anhand des Dateinamens als auch durch die Dateibeschreibung räumlich und inhaltlich einem Schutzobjekt zugeordnet werden.
Bei großen Schutzgebieten ist es sinnvoll, zusätzliche Angaben zur Lage innerhalb des Gebiets zu machen.
Viele Kameras können über GPS die Koordinaten des Standorts ermitteln und als Zusatzdaten dem Bild mitgeben. Diese Funktion der Kamera sollte nach Möglichkeit eingeschaltet sein, wenn man für Wiki Loves Earth auf Fototour geht.
Beschreibt darüber hinaus, was im abgebildeten Bereich oder Aspekt zu sehen ist! Je besser die Beschreibung ist, desto vielfältiger sind die Verwendungsmöglichkeiten für Wikipedia und andere.
Bilder ohne Angabe des Ortes oder mit einer unzureichenden Beschreibung führen für die Organisatoren zu einem erheblichen Mehraufwand. Die Fotografen müssen in solchen Fällen mit Rückfragen rechnen.
  • Der Schwerpunkt des Wettbewerbs liegt bei Landschaftsaufnahmen. Tier- oder Pflanzenbilder müssen in einem Schutzgebiet erstellt worden sein.
  • Der dokumentarische Charakter steht vor dem künstlerischen Aspekt.
Alle Bilder sollen geeignet sein, Artikel in der Wikipedia zu illustrieren. Sie sollen einen realistischen Eindruck vermitteln. Starke Bildbearbeitung oder Verfremdungen sind nicht erwünscht, solche Bilder werden vom Wettbewerb ausgeschlossen. Die übliche Nachbearbeitung (z. B. Zuschneiden, Drehen eines schrägen Bildes oder Weißabgleich) ist natürlich zulässig.
Formales:
Sie ist anonym möglich, kostenfrei und nicht mit Verpflichtungen verbunden. Teilnehmer, die bereits ein Wikipedia-Benutzerkonto haben, können dieses nutzen.
  • Die Fotos müssen unter einer auf Wikimedia Commons wählbaren freien Lizenz veröffentlicht und für die Wettbewerbsteilnahme gekennzeichnet sein.
Wird ein Foto über den Hochlade-Assistenten hochgeladen, wird automatisch eine geeignete Lizenz (CC-BY-SA 4.0 Deutschland) und der Hinweis auf die Wettbewerbsteilnahme eingefügt.
Wird ein anderes Hochladeverfahren genutzt, muss {{Wiki Loves Earth 2016|de}} (einschließlich der geschweiften Klammern!) in der Bildbeschreibung der Datei eingefügt werden. Wurde das beim Hochladen vergessen: Man kann die Bildbeschreibung nachträglich bearbeiten (oben rechts: „Bearbeiten“) und den Text einfügen. Fragen können auch per E-Mail an info@wikilovesearth.de gestellt werden.
  • Jeder Teilnehmer kann eine unbegrenzte Anzahl von Fotos einreichen.
  • Die Fotos müssen vom Teilnehmer selbst erstellt worden sein.
  • Die Fotos können zu einem beliebigen Zeitpunkt aufgenommen worden sein.
Empfehlungen:
  • Bilder sollten nicht skaliert, sondern in der Originalauflösung hochgeladen werden. Für die Weitergabe an den internationalen Wettbewerb von Wiki Loves Earth wird eine Mindestauflösung von 2 Megapixeln vorausgesetzt.
  • Texte und Grafiken innerhalb des Fotos, wie z. B. das eingeblendete Datum oder ein nachträglich eingefügtes Logo des Fotografen, gelten als Bildfehler und führen bei vielen Juroren zu Punktabzug (Beispiel).
  • Teilnehmer sollten bei Wikimedia Commons für Rückfragen oder die Gewinnbenachrichtigung eine E-Mail-Adresse hinterlegt haben.
Nur mit einer eingetragenen E-Mail-Adresse können Gewinner benachrichtigt werden. Idealerweise wird sie direkt bei der Anmeldung angegeben. In den persönlichen Einstellungen kann diese Adresse jederzeit geändert oder entfernt werden. E-Mail-Adressen sind nicht öffentlich einsehbar. Werbung, Newsletter oder ähnliches werden nicht verschickt.

Wie geht es weiter?

  • Bei der Vorjury können sowohl Wikipedianer als auch all diejenigen mitmachen, die schon in einem der vergangenen Jahre bei WLE teilgenommen haben. Hier wird bis Mitte Juni die Vorauswahl getroffen, dann werden rund 500 Bilder der Hauptjury vorgelegt.
  • Diese wählt 100 Preisträger aus und gibt die 10 besten Fotos Anfang Juli an die internationale Jury weiter.
  • Dazu wünschen wir allen Teilnehmern viel Erfolg!
  • Ein Trost: Auch die nicht mit Preisen bedachten Fotos sind für Wikipedia wertvoll und können Listen und Artikel bebildern helfen.