Wikipedia:Wiki Loves TV & Radio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:WLTV

WikiLovesTVRadio2 Herz2 Libertine.svg
Ansprechpartner

Wikimedia Deutschland

Tempelhofer Ufer 23–24
10963 Berlin
Tel.: 030/219158260
E-Mail: bernd.fiedler@wikimedia.de

Wikipedia

Kevin Golde (Wikiolo)
Burkhard Mücke (Pimpinellus)
Jens Best (Jensbest)

Wiki Loves TV & Radio (WLTV) ist ein Projekt, das in Gemeinschaftsarbeit von Wikimedia Deutschland und der Redaktion Film und Fernsehen der Wikipedia ins Leben gerufen wurde. Ziel ist es, eine Kooperation zwischen der Wikipedia und Rundfunkanstalten zu schaffen. Das primäre Ziel ist es, Inhalte der Rundfunkanstalten in die Wikipedia zu übernehmen.

Hintergrund & Ziele[Quelltext bearbeiten]

Die Inhalte von Veröffentlichungen im Sinne der Wikimedia-Projekte passen mit den Inhalten und dem insbesonders hinter öffentlich-rechtlichen Produktionen stehenden Bildungsauftrag grundsätzlich gut zusammen. So soll der Inhalt der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten neben linearem Konsum auch auf Abruf bei Drittplattformen zur Verfügung stehen.

Ein Wunsch der Wikipedia-Community ist es, dass innerhalb der von öffentlich-rechtlichen Anstalten erfolgten Rechteklärungen grundsätzlich eine möglichst freie Lizenzierung ermöglicht werden soll. Wünschenswert ist es, einen Standard für künftige Produktionen mit möglichen Freigaben für Wissensprojekte zu schaffen. Hierbei soll der Umgang mit diesen Inhalten geklärt werden und bei entsprechenden wissensrelevanten Formaten bereits vor der Produktion mitgedacht werden. Durch die Einbettung von Content der Rundfunkbeiträge in die Wikipedia ist von einer deutlichen Verbesserung der Qualität der freien Enzyklopädie auszugehen.

Insbesondere Tonausschnitte, kurze Videosequenzen und Abbildungen von Personen des öffentlichen Lebens sowie von zeithistorischen Ereignissen fehlen in der Wikipedia an vielen Stellen und sollte durch die Wikipedia-Community angefragt werden können.

Maßnahmen[Quelltext bearbeiten]

Zum Erreichen der Ziele des Projekts Wiki Loves TV & Radio sind verschiedene Maßnahmen notwendig. Zunächst müssen die Rechte zwischen den Rundfunkanstalten und Wikimedia Deutschland geklärt werden. Bei künftigen Produktionsprozessen ist anzustreben, dass die Rundfunkanstalten das Ziel mitdenken, den Content für die Wikipedia nutzbar zu machen. Hierzu müssen die Inhalte im Sinne der CC-BY-SA-Lizenzen zur Verfügung stehen.

Hierzu ist eine Kooperation mit Wikipedia-Autoren notwendig, die Informationen über fehlendes Material geben. Damit können Rundfunkanstalten zunächst gezielt Material zur Verfügung stellen. Eine zwischenzeitliche Maßnahme kann die Bereitstellung zuverlässiger Links sein, deren Inhalt nicht gelöscht bzw. deren Zielseite nicht verschoben wird. Zumindest langfristig strebt das Projekt eine vollständige CC-BY-SA-Lizenz der Rundfunkbeiträge an, sodass jeder Wikipedia-Benutzer benötigte Inhalte in die Wikipedia hochladen kann. Das Angebot von Download-Schaltflächen in den Mediatheken der Rundfunksender kann die Arbeit der Wikipedia-Autoren erleichtern und ist langfristig anzustreben.

Neben Fernseh- und Radiobeiträgen sollen auch Pressefotos freigegeben werden.