Wikipedia:Wikimedia:Woche/2018-04-12

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikimedia-Woche Logo Header.jpg

Die Wikimedia:Woche 15/2018 erscheint in der aktuellen Ausgabe mit folgenden Themen: Barbara Fischer macht sich zu neuen Ufern auf, das Team Ideenförderung bei Wikimedia Deutschland und die International Anti-Corruption Academy suchen Verstärkung. Beim Fellow-Programm Freies Wissen sind noch Bewerbungen möglich, eine neue MediaWiki-Erweiterung wurde freigeschaltet und die Schwedische Botschaft in Berlin lädt zusammen mit Vetreter_innen der Wikipedia-Community zu einer Veranstaltung ein.

Wikimedia:Woche 15/2018[Quelltext bearbeiten]

Foundation und Organisationen[Quelltext bearbeiten]

Barbara Fischer bei Coding da Vinci
  • Nach rund sechs Jahren verlässt Barbara Fischer Wikimedia Deutschland. „Ihr ist es gelungen, zahlreiche und dauerhafte Partnerschaften zwischen Kultur- und Gedächtnisinstitutionen und Freiwilligen in den Wikimedia-Projekten aufzubauen und mit den Aushängeschildern GLAM on Tour und Coding da Vinci – Der Kultur-Hackathon das Profil unserer Kulturarbeit erfolgreich zu prägen“, heißt es im Wikimedia-Deutschland-Blog. Was Barbara fortan so treibt, ist ebenfalls im Blog-Artikel zu finden.
  • Wikimedia Deutschland sucht einen/eine „Projektmanager/in Community-Kampagnen“ im Team Ideenförderung mit dem Fokus auf die Entwicklung, Planung und Umsetzung von weiteren Online- und Offline-Maßnahmen zur Gewinnung neuer Freiwilliger für die Wikimedia-Communitys. Alle Informationen gibt es in der Stellenausschreibung.
  • Die in Österreich ansässige International Anti-Corruption Academy (IACA) hat die Stelle eines Communications Assistant (Englisch) ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist endet am 13. Mai 2018.
Wikidata-logo-en.svg
  • Was in der vergangenen Woche rund um Wikidata geschah, findet sich in den aktuellen Wikidata:Status updates (Englisch).
  • Die aktuelle Zusammenfassung aus der OpenStreetMap-Welt berichtet über Neues rund um das offene Projekt für freies Kartenmaterial.

Politik und Recht[Quelltext bearbeiten]

2018: Quartalsbericht 1 des Teams Politik & Recht

Bildung, Wissenschaft und Forschung[Quelltext bearbeiten]

Technik[Quelltext bearbeiten]

  • Die Erweiterung TemplateStyles wurde nach einer Umfrage durch die Serveradmins aktiviert. Die Dokumentation dazu ist hier zu finden.
  • Die vergangene Ausgabe der „Tech News“ (Englisch) berichtet über die letzten Ereignisse aus der Technik-Community.

Presse, Blogs und Webseiten[Quelltext bearbeiten]

Eine ausführliche Übersicht zu Presseberichten ist über den Wikipedia:Pressespiegel zu finden.

Termine[Quelltext bearbeiten]

  • Sonnabend, 14.04.: WikiGap-Edit-a-thon

Am 14. April organisieren die Veranstalterinnen von WomenEdit gemeinsam mit der Schwedischen Botschaft einen Edit-a-thon zum #WikiGap für mehr Repräsentation und Sichtbarkeit von Frauen in Wikimedia-Projekten und du kannst mitmachen! Um eine Anmeldung wird gebeten. Mehr Infos im Blog.

Zeit: 12:00–17:00 Uhr
Ort: Felleshus der Nordischen Botschaften; Rauchstraße 1; 10787 Berlin
https://blog.wikimedia.de/2018/04/06/wikigap-edit-a-thon-fuer-ein-gleichberechtigtes-internet/

  • Montag, 16.04.: OK Lab (Berlin)

Jede Woche treffen sich im Rahmen von Codefor.de in ganz Deutschland Code for Germany Teams – die Open Knowledge Labs (OK Labs) – um gemeinsam an nützlichen Anwendungen und Visualisierungen rund um offene Daten zu arbeiten und um digitale Werkzeuge für Bürgerinnen zu entwerfen. Wir, das Open Knowledge Lab Berlin, treffen uns bereits seit Februar 2014 jede Woche (zurzeit immer montags um 19.00 Uhr) bei Wikimedia Deutschland und möchten dies auch gerne weiterhin tun. Während unserer Treffen arbeiten wir ehrenamtlich gemeinsam an Projekten, tauschen uns zu Themen rund um Civic Tech, Open Data und aus aktuellem Anlass auch zu Refugees aus, organisieren themenspezifische Abende mit Gästen – und sind generell Ansprechpartner für alle Interessierten. Damit fördern wir die Verbreitung des Wissens rund um diese Themen und wollen mithilfe unserer Projekte zeigen, welche Möglichkeiten in offenen Daten stecken.

Zeit: 19:00–22:00 Uhr
Ort: Wikimedia Deutschland e.V.; Raum: MOSAIK; Tempelhofer Ufer 23–24; 10963 Berlin
https://codefor.de / #codeforde

  • Freitag, 20.04.–Sonntag, 22.04.: Wikimedia Conference 2018
Wikimedia Conference logo black.svg

The Wikimedia Conference 2018 takes place in Berlin from 20 to 22 April, 2018. It is the annual meeting of all Wikimedia organizations (Wikimedia chapters, thematic organizations, user groups and the Wikimedia Foundation), as well as other committees to discuss the future of the Wikimedia movement in terms of strategy, collaboration and organizational development. This conference is hosted and organized by Wikimedia Deutschland (WMDE).

Zeit: täglich ca. 10:00–18:30 Uhr
Ort: Mercure Hotel Berlin Tempelhof Airport; Hermannstrasse 214–216; 12049 Berlin
https://meta.wikimedia.org/wiki/Wikimedia_Conference_2018 / #wmcon

Eine ausführliche Übersicht aller Treffen rund um die deutschsprachige Wikipedia ist hier zu finden:


Dieser gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellte Newsletter soll Faszinierendes, Amüsierendes und Anregendes aus der deutschsprachigen wie internationalen Wikimedia-Welt nahe bringen und zum Weiterlesen anregen. Der Newsletter kann hier abonniert werden.

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren. Auch kannst du gerne jederzeit selbst Einträge verfassen. Einträge für die kommende Ausgabe können bereits jetzt hier eingetragen werden.

Allen Mitwirkenden gilt hier wie gewohnt besonderer Dank.