William E. Kaufman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Lebensdaten, übrige Biografie, Bedeutung & Rezeption, Quellen
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

William E. Kaufman (* 28. Dezember 1932) ist ein US-amerikanischer Rabbiner, Philosoph und Buchautor.

Er ist Mitglied des Rabbinical Assembly, der internationalen Vereinigung konservativer Rabbis. Er publizierte Artikel in Judaism, Conservative Judaism, The Reconstructionist und The Jewish Spectator.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Contemporary Jewish Philosophies 1976
  • Journeys: An Introductory Guide to Jewish Mysticism
  • The Case for God, Chalice Press, 1991, * A Question of Faith: An Atheist and a Rabbi Debate the Existence of God With Morton Shor. Jason Aronson Inc., 1994
  • John Wild: From Realism to Phenomenology
  • The Evolving God in Jewish Process Theology (Jewish Studies, Vol 17) Edwin Mellen Press, NY 1997.
  • Metaphors for God: A Response Conservative Judaism (journal), Volume 51, No.2, 1999, The Rabbinical Assembly