Woomera (Australien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Woomera
Woomera.jpg
Missile Park in Woomera
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of South Australia.svg South Australia
Gegründet: 1947
Koordinaten: 31° 12′ S, 136° 50′ OKoordinaten: 31° 12′ S, 136° 50′ O
Höhe: 169 m
Fläche: 46,8 km²
 
Einwohner: 216 (2011) [1]
Bevölkerungsdichte: 4,6 Einwohner je km²
 
Zeitzone: ACST (UTC +9:30)
Postleitzahl: 5720
LGA: Department of Defence Administration
Woomera (Südaustralien)
Woomera
Woomera

Woomera ist eine Stadt im australischen Bundesstaat South Australia. Der Ort lag bis ins Jahr 1982 im militärisch genutzten Sperrgebiet Woomera Prohibited Area (WPA, auch Woomera Sperrgebiet) und war nur mit Genehmigung zu erreichen. In den 1960er-Jahren, vor der Einrichtung des Sperrgebietes, hatte der Ort bis zu 6.000 Einwohner, nach der Eröffnung des Sperrgebiets ging die Einwohnerzahl zeitweise auf unter 200 zurück, heute hat sie sich bei etwa 200 stabilisiert. Seit der offiziellen Aufhebung des Sperrgebiets ist Woomera offen zugänglich, einzelne Anlagen sind aber bis heute in Betrieb. Die wichtigste Einnahmequelle ist heute der Tourismus, nachdem die Aktivitäten im WPA zurückgingen. Die meisten Touristen kommen, um die Anlagen der WPA zu besichtigen.

Woomera liegt am Stuart Highway, der von Port Augusta nach Darwin im Norden Australiens führt.

Der Name des Ortes stammt von der gleichnamigen Waffe der Aborigine (Woomera), einem Wurfspeer mit Schleudervorrichtung ähnlich dem amerikanischen Atlatl.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Woomera, South Australia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Woomera (L) (Urban Centre/Locality) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 30. Oktober 2013.