Wounded (1997)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
Deutscher TitelWounded
OriginaltitelWounded
ProduktionslandKanada
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1997
Länge94 Minuten
AltersfreigabeFSK 18
Stab
RegieRichard Martin
DrehbuchHarry Longstreet
Lindsay Bourne
ProduktionMichael Potkins
Michael Strange
Robert Vince
William Vince
Don Woodman
MusikRoss Vannelli
KameraGregory Middleton
SchnittKerry Uchida
Besetzung

Wounded ist ein kanadischer Actionfilm des Regisseurs Richard Martin aus dem Jahr 1997. Er wurde auch unter den Titeln Wounded – Die einzige Zeugin und Frei zum Abschuß gezeigt. Auf DVD heißt er auch Wounded – Beute eines Psychopathen.[1]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Julie und Don sind Wildhüter in den Rocky Mountains und lieben ihren Job an der frischen Luft, umgeben von Tieren. Die Idylle wird getrübt, als der Wilderer Hanaghan einige Bären erlegt. Als Julie und Don ihn stellen wollen, tötet er Don und verletzt Julie schwer. Julie lernt während ihres Krankenhausaufenthaltes den Polizisten Rollins kennen. Die beiden heften sich an die Fersen von Hanaghan, um an ihm Rache zu nehmen.

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„Eine dünne, psychologisch unausgereifte Geschichte, die die Rache als archaischen Akt zelebriert und deren pseudo-philosophischen Dialogen es an Aussagekraft mangelt. Auch die elegante Kameraarbeit kann die inhaltlichen Mängel nicht wettmachen.“

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.moviepilot.de/people/richard-martin
  2. Wounded. In: Lexikon des internationalen Films. Zweitausendeins, abgerufen am 2. März 2017.