Wu Han

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wu Han (chinesisch 吳晗; * 11. August 1909 in Zhejiang; † 11. Oktober 1969) war ein chinesischer Historiker und Schriftsteller.

Sein berühmtester Beitrag ist ein 1959 veröffentlichter historischer Artikel über den Beamten Hai Rui, der später zum Bühnenstück Hai Rui wird seines Amtes enthoben verarbeitet wurde. Im November 1965 erschien eine scharfe Kritik dieses Stücks, die von Yao Wenyuan unterzeichnet war, jedoch von Mao Zedong stammte, der sich persönlich angegriffen fühlte und damit die Kulturrevolution auslöste.[1]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wu Han in der Britannica Online Enzyklopädie

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]