Xiangfen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Xiangfen (襄汾县, Xiāngfén Xiàn) ist ein chinesischer Kreis der bezirksfreien Stadt Linfen in der Provinz Shanxi. Er hat eine Fläche von 1.304 km² und zählt 480.000 Einwohner.

Die Dingcun-Stätte (Dingcun yizhi 丁村遗址) des paläolithischen Dingcun-Menschen (丁村人), die Bürgerhäuser von Dingcun (Dingcun mingzhai 丁村民宅) aus der Zeit der Ming- und Qing-Dynastie, die Taosi-Stätte (Taosi yizhi 陶寺遗址) der neolithischen Longshan-Kultur, die traditionellen Gebäude von Fencheng (Fencheng gu jianzhuqun 汾城古建筑群) und der Pujing-Tempel (Pujing si 普净寺) stehen auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 35° 53′ N, 111° 27′ O