Xinglong

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Xinglong (Begriffsklärung) aufgeführt.

Der Kreis Xinglong (chinesisch 兴隆县, Pinyin Xīnglóng Xiàn) ist ein Kreis im Nordosten der bezirksfreien Stadt Chengde (früher: Jehol, Rehe) in der chinesischen Provinz Hebei. Xinglong hat eine Fläche von 3.116 bzw. 3.123 km² und zählt 320.000 Einwohner (2004). Sein Hauptort ist die Großgemeinde Xinglong (兴隆镇).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus sieben Großgemeinden und dreizehn Gemeinden (davon zwei der Mandschu) zusammen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 40° 28′ N, 117° 28′ O