Yagoua

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yagoua
Yagoua (Kamerun)
Red pog.svg
Koordinaten 10° 21′ N, 15° 14′ OKoordinaten: 10° 21′ N, 15° 14′ O
Basisdaten
Staat Kamerun

Region

Extrême-Nord
Bezirk Mayo-Danay
Höhe 356 m
Einwohner 41.957 (2012)

Yagoua ist eine Stadt in der Provinz Extrême-Nord, die die nördliche Spitze Kameruns bildet. Sie liegt am Fluss Logone und an der Grenze zum Tschad.

Zur deutschen Kolonialzeit in Kamerun wurde der Ort Jagua geschrieben, gehörte zur Residentur Deutsche Tschadseeländer und hatte einen Militärposten, der zur 3. Kompanie der deutschen Schutztruppe in Mora gehörte.

Yagoua ist Hauptstadt des Bezirks Mayo-Danay.

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yagoua ist Sitz des Bistums Yagoua.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yagoua liegt an der Fernstraße N12 und hat einen zivilen Flughafen.