Yarkant

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Uigurische Bezeichnung
Arabisch-Persisch (Kona Yeziⱪ): يەكەن ناھىيىسى
Lateinisch (Yengi Yeziⱪ): Yəkən naⱨiyisi
Kyrillisch (Sowjetunion): Йәркәнд наһийиси
offizielle Schreibweise (VRCh): Yarkant
andere Schreibweisen: Yarkand
Chinesische Bezeichnung
Kurzzeichen: 莎车县
Langzeichen: 莎車縣
Umschrift in Pinyin: Shāchē Xiàn
Lage von Yarkant (rosa) in Kaschgar (gelb)
Yarkant im Jahr 1868
Tarimbecken im 3. Jahrhundert

Yarkant, auch Jarkand oder Jarkend (türk. yar ‘Klippe, Schlucht’ + iran. känd ‘Stadt’)[1] genannt, ist ein Kreis des Regierungsbezirks Kaschgar im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang der Volksrepublik China. Er hat eine Fläche von 7960 km². Sein Hauptort ist die Großgemeinde Yarkant (Shache Zhen 莎车镇) (38°24'51" N, 77°14'49" O) zwischen Kaschgar und Hotan auf der südlichen Route der Seidenstraße.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Yarkant – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Encyclopædia Iranica - "YARKAND"

Koordinaten: 38° 52′ N, 77° 29′ O