Zefania XML

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zefania XML Bible Markup Language ist eine auf XML basierende Sprache zur Beschreibung von Bibeltexten. Damit können Anwendungen, die XML verstehen, Bibeltexte lesen und verarbeiten. Zefania XML ist unter GNU General Public License verfügbar.

Herkunft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damit die Entwicklung kostenloser Bibel-Software gefördert wird, damit auch der deutschsprachige Bereich in den Genuss guter und auch kostenloser Bibelprogramme kommt, wurde Zefania XML entwickelt. Für den englischsprachigen Raum gab es seit einiger Zeit sehr gute und kostenlose Software, aber auf dem deutschen Sektor herrschte in diesem Bereich nach wie vor eine gewisse Leere.

Vor einigen Jahren war daher von einer Gruppe aus Freiburg beabsichtigt, ein eigenes deutschsprachiges Bibelprogramm zu etablieren, doch man entschied sich zur Förderung fremder Programme und gab das eigene Bibelprogramm auf. Ein erster Schritt der Gruppe war es, das Zefania-XML-Bibelformat zu entwickeln, das später die Grundlage für die Funktionsweise von MyBible werden sollte. Ebenfalls wurde damit begonnen, das Internet nach frei verfügbaren Bibeltexten zu durchsuchen und in das Zefania-Format umzuwandeln und die sogenannten Bibelmodule zu erstellen.

Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt heute eine Vielzahl von Bibelmodulen im Zefania-Format. Die bekannteste Anwendung, die Zefania XML nutzt, ist MyBible.

Im Gegensatz zu anderen Formaten, die ebenfalls zur Codierung von Bibeltexten entwickelt wurden, hat Zefania XML inzwischen durch seine Einfachheit dazu beigetragen, eine wesentliche Rolle in der digitalen Verbreitung der Bibel zu spielen. Es wurden bis 2021 mehr als 1,9 Millionen Bibeltexte auf der Hauptseite dieser Gruppe verteilt. Auch in der theologischen Ausbildung wird immer mehr der Vorteil dieses Formates erkannt und seine Verwendung empfohlen.

Abbildung der Textstruktur einer Bibel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Zefania-XML-Sprache verwendet die üblichen Strukturen der Bibel mit Buch, Kapitel und Vers und hat dafür spezifische Elemente.

<XMLBIBLE> markiert den Bibeltext als Ganzes.</XMLBIBLE>
<BIBLEBOOK> markiert die Grenzen eines Bibelbuches.</BIBLEBOOK>
<CHAPTER> markiert die Kapitelgrenzen </CHAPTER>
<VERS> markiert einen Bibelvers </VERS>

Der Aufbau eines Bibeltextes lässt sich als Verschachtelung dieser Elemente beschreiben. Der gesamte Bibeltext enthält die Bibelbücher, diese enthalten die Bibelkapitel, die wiederum Bibelverse enthalten:

<XMLBIBLE>
  <BIBLEBOOK>
    <CHAPTER>
      <VERS>Im Anfang war das Wort,[..].</VERS>
      <VERS>Dasselbe war im Anfang bei Gott.</VERS>
    </CHAPTER>
  </BIBLEBOOK>
</XMLBIBLE>

XML Attribute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie alle XML-Elemente, können auch Zefania-Elemente neben dem Inhalt noch Attribute haben, mit denen man einem Zefania-Bibelmodul charakteristische Eigenschaften zuweisen kann. Beispielsweise kann das Element <XMLBIBLE> das Attribut biblename mit dem Wert Luther 1984 haben. Attribute können required (obligatorisch) oder optional (wahlweise) sein.

Wichtige Attribute sind biblename (Bezeichnung der Bibel), bnumber (Bibelbuch entsprechend einer nummerierten Tabelle der Bibelbücher) und cnumber (Kapitelnummer), und vnumber (Versnummer). Mit diesen Attributen sieht der obige Text folgendermaßen aus:

<XMLBIBLE biblename="Luther 1984">
  <BIBLEBOOK bnumber="1">
    <CHAPTER cnumber="1">
      <VERS vnumber="1">Im Anfang war das Wort,[..].</VERS>
      <VERS vnumber="2">Dasselbe war im Anfang bei Gott.</VERS>
    </CHAPTER>
  </BIBLEBOOK>
</XMLBIBLE>

Die Attribute können z. B. auch Formatierungen, Verweise auf andere Bibelstellen, Übersetzungs- oder Grammatikhinweise beinhalten.

XML-Deklaration[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damit ein Zefania-XML-Modul komplett ist, muss es wie alle XML-Dokumente mit der XML-Deklaration und dem Verweis auf den Namensraum ergänzt werden.

Zusätzlich kommt noch ein Zefania-spezifisches INFORMATION-Element dazu, in dem nach dem Dublin-Core-Standard bibliografische Daten zum kodierten Bibeltext aufgeführt werden:

<?xml version="1.0"?>
<XMLBIBLE biblename="Luther 1984">
  <INFORMATION>
    <format>Zefania XML Bible Markup Language</format>
    <date>2005-12-03</date>
    <creator>Jens Grabner</creator>
    <language>DE</language>
    <rights>This Text is in the Public Domain</rights>
  </INFORMATION>
  <BIBLEBOOK bnumber="1">
    <CHAPTER cnumber="1">
      <VERS vnumber="1">Im Anfang war das Wort,[..].</VERS>
      <VERS vnumber="2">Dasselbe war im Anfang bei Gott.</VERS>
    </CHAPTER>
  </BIBLEBOOK>
</XMLBIBLE>

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]