Soziologische Zeitdiagnose

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Zeitdiagnose)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Soziologische Zeitdiagnose oder Soziologische Gegenwartsdiagnose bezeichnet ein Genre von soziologischen Publikationen, mit dem versucht wird, zugespitzt und vereinfacht grundlegende Charakteristika der jeweils zeitgenössischen Gesellschaft herauszuarbeiten. Dabei wird meistens ein einzelnes Prinzip der gesellschaftlichen Ordnung oder ihrer Dynamik herausgehoben und in seinen Konsequenzen analysiert.[1] Soziologische Zeit- oder Gegenwartsdiagnosen sind abstrakter angelegt als Analysen, die sich auf bestimmte nationale Gesellschaften oder zeitlich eng umgrenzte Schlüsselereignisse in ihnen beziehen. Sie sind aber weniger abstrakt als soziologische Gesellschaftstheorien.[2] Uwe Schimank weist darauf hin, dass der spekulative Charakter soziologischer Gegenwartsdiagnosen Irrtumsrisiken berge. Jede soziologische Gegenwartsdiagnose sei „eine starke Vereinseitigung“.[3] Einen Überblick über die soziologischen Zeit- bzw. Gesellschaftsdiagnosen bietet Alexander Bogner in Gesellschaftsdiagnosen (2015).

Beispiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sven Papcke: Gesellschaftsdiagnosen. Klassische Texte der deutschen Soziologie im 20. Jahrhundert, Frankfurt am Main: Campus 1991, ISBN 3-593-34432-7
  • Volker Kruse: Historisch-soziologische Zeitdiagnosen in Westdeutschland nach 1945, Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1994, ISBN 3-518-28720-6
  • Max Miller; Hans-Georg Soeffner (Hg.): Modernität und Barbarei. Soziologische Zeitdiagnose am Ende des 20. Jahrhunderts, Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1996, ISBN 3-518-28843-1
  • Ute Volkmann; Uwe Schimank (Hg.): Soziologische Gegenwartsdiagnosen, 2. Auflage, Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaft, 2007, ISBN 978-3-531-14779-6
  • Fran Osrecki: Die Diagnosegesellschaft: Zeitdiagnostik zwischen Soziologie und medialer Popularität, Bielefeld: transcript, 2011, ISBN 978-3-8376-1656-9.
  • Alexander Bogner: Gesellschaftsdiagnosen. Ein Überblick. 2., überarbeitete Auflage, Weinheim und Basel, Beltz Juventa, 2015 (1. Auflage 2012), ISBN 978-3-7799-3258-1.
  • Oliver Dimbath: Soziologische Zeitdiagnosen. Konstanz und München, UTB, 2016, ISBN 978-3-82524542-9.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Uwe Schimank, Zeitdiagnose, soziologische, in: Werner Fuchs-Heinritz u. a. (Hrsg.), Lexikon zur Soziologie, 5. Auflage, Wiesbaden 2013, S. 765.
  2. Uwe Schimank, Soziologische Gegenwartsdiagnosen – Zur Einführung, in: ders. und Ute Volkmann (Hrsg.), Soziologische Gegenwartsdiagnosen I, Wiesbaden 2000, S. 9–22, hier S. 15.
  3. Uwe Schimank, Soziologische Gegenwartsdiagnosen – Zur Einführung, in: ders. und Ute Volkmann (Hrsg.), Soziologische Gegenwartsdiagnosen I, Wiesbaden 2000, S. 9–22, hier S. 19.