Zero Gravity Corporation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Schwerelosigkeit in einem Zero-G-Flugzeug
Lichtenberg (links) begleitet den Physiker Stephen Hawking bei einem Parabelflug an Bord eines Zero-G Flugzeugs

Die Zero Gravity Corporation (auch bekannt als ZERO-G) ist ein Luftfahrtunternehmen in Arlington (Virginia, USA), das das Erlebnis von Schwerelosigkeit anbietet. Dazu werden mit einer umgebauten Boeing 727 Parabelflüge, ähnlich wie beim Reduced Gravity Aircraft; einer ebenfalls umgebauten KC-135 der NASA, absolviert. Der Preis für ein Ticket liegt bei ca. 5.000 USD.

Ansari-X-Prize-Vorstandsvorsitzender Peter Diamandis ist ehemaliger Mitbegründer und Hauptgeschäftsführer von ZERO-G. Ein weiterer Mitbegründer ist der ehemalige Astronaut Byron Lichtenberg. Eine Vielzahl berühmter Menschen absolvierte bereits Parabelflüge an Bord von ZERO-G Flugzeugen, darunter waren Stephen Hawking, Martha Stewart, Burt Rutan, Buzz Aldrin, und John Carmack.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]