Zhongwei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage der bezirksfreien Stadt Zhongwei (gelb) in Ningxia

Zhongwei (chinesisch 中卫, Pinyin Zhōngwèi) ist eine Stadt des Autonomen Gebiets Ningxia in der Volksrepublik China mit ca. 1,14 Millionen Einwohnern (Ende 2015) auf einer Fläche von 17.448 km². In dem eigentlichen städtischen Siedlungsgebiet von Zhongwei leben 160.279 Menschen (Zensus 2010).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die bezirksfreie Stadt Zhongwei setzt sich auf Kreisebene aus einem Stadtbezirk und zwei Kreisen zusammen. Diese sind:

  • Stadtbezirk Shapotou - 沙坡头区 Shāpōtóu Qū;
  • Kreis Zhongning - 中宁县 Zhōngníng Xiàn;
  • Kreis Haiyuan - 海原县 Hǎiyuán Xiàn.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Zhaobishan-Kupferbergwerksstätte (Zhaobi shan tongkuang yizhi), ein altes Kupferbergwerk aus der Zeit der Han-Dynastie, befindet sich auf dem Gebiet der Stadt. Sie steht seit 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-215).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 37° 31′ N, 105° 10′ O