Zlatko Pejaković

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Zlatko Pejaković

Zlatko Pejaković (* 1950 in Osijek, Jugoslawien) ist ein kroatischer Sänger.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pejaković begann seine musikalische Tätigkeit im Jahr 1967, er sang 1972–1974 mit der Korni grupa. Solistisch ist er seit der zweiten Hälfte der 1970er Jahre aktiv.

Er hat 25 Alben in mehr als dreißig Jahren veröffentlicht. Ein Hit von ihm ist "misli sva'ko da je meni lako" (deutsch: Jeder denkt, dass ich es einfach habe). Er wurde während der jugoslawischen Kriege geschrieben und sympathisiert mit den Menschen in den schwierigen Zeiten. Im Jahr 2004 beteiligte sich Pejaković sowohl beim Etnofest Neum Festival und dem Kroatischen Rundfunk Festival.

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lice (1976)
  • Zlatko Pejaković (1977)
  • Tebi ljubavi (1978)
  • Dilema (1979)
  • Ti nisi ta (1980)
  • Trn (1981)
  • Smiri se srce (1982)
  • Sve je u redu (1983)
  • Zlatko Pejaković (1989)
  • Kad prođe sve (1990)
  • Tamburicu ja, mandolinu ti (1993)
  • Zlatko Pejaković '93 (1993)
  • Zlatko Pejaković '94 (1994)
  • U se, na se... zna se (1995)
  • Večeras će zvoniti zvona - Čestit Božić (1995)
  • Sve najbolje (1996)
  • Uspomene (1996)
  • Ni na nebu ni na zemlji (1997)
  • Koncert Dom Sportova, Zagreb '98 (1998)
  • Zlatko 2000 (2000)
  • Pijem da je zaboravim (2001)
  • Bezobrazno zelene (2002)
  • U ranu zoru (2003)
  • Zlatko 2004 (2004)
  • Ala je divan taj podravski kraj (2006)
  • Pjevat će Slavonija (2006)
  • Ličanin sam, govor me odaje (2007)
  • The platinum collection (2007)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]