Zumdorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zumdorf
Staat: Schweiz
Kanton: Uri (UR)
Bezirk: (Der Kanton Uri kennt keine Bezirke.)w
Politische Gemeinde: Hospentali2
Postleitzahl: 6493
Koordinaten: 684264 / 162728Koordinaten: 46° 36′ 38″ N, 8° 32′ 19″ O; CH1903: 684264 / 162728
Höhe: 1496 m ü. M.
Einwohner: 3 (2016)
Karte
Karte von Zumdorf
www
Franz Xaver Triner (1767–1824): Zumdorf

Zumdorf ist ein Weiler (eher eine Einzelsiedlung) in der Gemeinde Hospental im Kanton Uri in der Schweiz.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Weiler Zumdorf liegt im Süden Uris im Urserental zwischen Hospental und Realp und gehört politisch zur Gemeinde Hospental.

Geschichte und Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis 1851 hatte Zumdorf 50 Einwohner, wurde dann aber von einer gewaltigen Lawine verschüttet. Zumdorf wird zurzeit (2017) von einer einzigen Familie, die aus drei Personen besteht,[1] ganzjährig bewohnt und wurde offiziell zum «kleinsten Dorf der Schweiz» erklärt.[2][3]

Aus der Blütezeit des Dorfes stammt eine kleine barocke Kapelle.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. «Spiel für dein Land» – Runde 7. Video in: SRF 1 vom 30. September 2017 ab 2:12:53.
  2. Restaurant Zum Dörfli – Geschichte von Zumdorf
  3. Gemeinde Hospental