Hindko

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hindku

Gesprochen in

Pakistan, Indien, Afghanistan
Sprecher 4 Millionen
Linguistische
Klassifikation
Sprachcodes
ISO 639-3

hno oder hnd

Hindko auch Hindku oder Hindkowan (persisch هندکو, Urdu ہندکو, in der Bedeutung „Sprache der Inder“) ist eine indoarische Dialektgruppe in Pakistan, die zur Lahnda-Gruppe gezählt wird.

Hindko-Dialekte werden in der nordwestlichen Provinz Khyber Pakhtunkhwa, vor allem in der ehemaligen Hazara-Division, von Dera Ismail Khan im Süden bis zum Gebiet Asad Jammu und Kaschmir im Norden gesprochen. Die Gesamtzahl der Sprecher betrug nach Schätzungen 3.690.000 im Jahr 2014[1] und rund 4 Millionen im Jahr 2018.[2]

Es werden eine nördliche und eine südliche Hindko-Dialektgruppe unterschieden. Hindko ist nicht als Amtssprache anerkannt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hindko, Southern. Ethnologue, zitiert das World Factbook von 2014
  2. Pakistan. The World Factbook (abgerufen am 10. Januar 2019)