Željko Milinović

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Željko Milinović
Spielerinformationen
Geburtstag 12. September 1969
Geburtsort LjubljanaSFR Jugoslawien
Größe 189 cm
Position Libero
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1991–1992
1992–1994
1994–1995
1995–1998
1998–2000
2000–2001
2001–2004
2004–2006
2006–2007
ND Slovan Ljubljana
NK Olimpija Ljubljana
FK Željezničar Sarajevo
NK Maribor
LASK Linz
Grazer AK
JEF United Ichihara
LASK Linz
NK Olimpija Ljubljana
17 (0)
50 (4)
25 (1)
99 (3)
65 (6)
19 (1)
119 (11)
46 (0)
15 (2)
Nationalmannschaft
1997–2002 Slowenien 38 (3)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Željko Milinović (* 12. September 1969 in Ljubljana, SFR Jugoslawien) ist ein ehemaliger slowenischer Fußballspieler und heutiger -Trainer.

Karriere[Bearbeiten]

Milinović begann seine Karriere bei Slovan Ljubljana in Slowenien. Sein nächster Verein war der Lokalrivale Olimpija Ljubljana bei dem er von 1992 bis 1994 spielte. Von 1994/95 stand er beim FK Željezničar Sarajevo in Bosnien und Herzegowina unter Vertrag. Von 1995 bis 1998 spielte der Verteidiger wieder bei NK Maribor PL in seinem Heimatland Slowenien. Von 1998 bis 2000 spielte Milinović das erste Mal beim LASK Linz in der Stahlstadt. 2000/01 kam er nach Graz zum GAK. 2001 zog es den slowenischen Ex-Nationalspieler zu JEF United Ichihara nach Japan. Im Jänner 2005 kehrte Milinović dann zum LASK nach Linz zurück.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Teilnahme an der Fußball-EM 2000 in Niederlande und Belgien (3 Einsätze).
  • Teilnahme an der Fußball-WM 2002 in Japan und Südkorea (3 Einsätze/2 Gelbe Karten).

Externe Webseiten[Bearbeiten]