(4197) Morpheus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von (4197) 1982 TA)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asteroid
(4197) Morpheus
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Epoche: 9. Dezember 2014 (JD 2.457.000,5)
Orbittyp Apollo-Typ
Große Halbachse 2,2962 AE
Exzentrizität 0,7719
Perihel – Aphel 0,5237 AE – 4,0687 AE
Neigung der Bahnebene 12,5756°
Länge des aufsteigenden Knotens 7,2076°
Argument der Periapsis 122,3728°
Siderische Umlaufzeit 3,48 a
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser 1,8 km
Albedo 0,37
Rotationsperiode 3 h 32 min
Absolute Helligkeit 14,6 mag
Spektralklasse SMASSII: Sq
Geschichte
Entdecker Eleanor Helin,
Eugene Shoemaker
Datum der Entdeckung 11. Oktober 1982
Andere Bezeichnung 1982 TA
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

(4197) Morpheus ist ein Asteroid des Apollo-Typs, der am 11. Oktober 1982 von Eleanor Helin und Eugene Shoemaker am Palomar-Observatorium entdeckt wurde.

Der Asteroid hat einen Durchmesser von etwa 1,8 Kilometern und eine helle Oberfläche mit einer Albedo von 0,37. Er rotiert in ca. 3,5 Stunden um seine Achse.

(4197) Morpheus wurde am 5. Januar 2015 nach Morpheus benannt, dem Gott der Träume. Im Benennungstext wird auch ein Charakter namens Morpheus aus der Matrix-Filmtrilogie erwähnt.

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]