23 Librae

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
23 Librae
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Waage
Rektaszension 15h 13m 28,67s [1]
Deklination −25° 18′ 33,7″ [1]
Scheinbare Helligkeit 6,45 mag [1]
Bekannte Exoplaneten 1
Typisierung
Spektralklasse G6 V [1]
B−V-Farbindex +0,70 [2]
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit +3,4 km/s [1]
Parallaxe (38,98 ± 0,98) mas [3]
Entfernung [3] (83,7 ± 2,1) Lj
(25,7 ± 0,6) pc
Eigenbewegung [1]
Rek.-Anteil: (−399 ± 1) mas/a
Dekl.-Anteil: (−75,1 ± 0,8) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Flamsteed-Bezeichnung 23 Librae
Córdoba-Durchmusterung CD −24° 11928
Bright-Star-Katalog HR 5657 [1]
Henry-Draper-Katalog HD 134987 [2]
Hipparcos-Katalog HIP 74500 [3]
SAO-Katalog SAO 183275 [4]
Tycho-Katalog TYC 6766-877-1[5]
Weitere Bezeichnungen LTT 6066 • IRAS 15105-2507
Aladin previewer

23 Librae (kurz 23 Lib, auch als HD 134987 bekannt) ist ein 6,45 mag heller Stern der Spektralklasse G6 im Sternbild Waage. Er ist rund 84 Lichtjahre von der Sonne entfernt und besitzt eine Masse von 1,05 Sonnenmassen bei einem Radius von 1,25 Sonnenradien. Im Jahr 2000 wurde bei ihm der Exoplanet 23 Librae b entdeckt.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d e SIMBAD-Datenbank
  2. Bright Star Catalogue
  3. a b Hipparcos-Katalog