46 Leonis Minoris

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
46 Leonis Minoris
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Löwe
Rektaszension 10h 53m 18,7s
Deklination +34° 12′ 54″
Scheinbare Helligkeit 3,83 mag
Typisierung
Spektralklasse K0 III
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (+15,69 ± 0,19) km/s
Parallaxe (33,40 ± 0,78) mas
Entfernung (97,7 ± 2,3) Lj
(29,9 ± 0,7) pc
Physikalische Eigenschaften
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Flamsteed-Bezeichnung 46 Leonis Minoris
Bonner Durchmusterung BD +34° 2172
Bright-Star-Katalog HR 4247 [1]
Henry-Draper-Katalog HD 94264 [2]
Hipparcos-Katalog HIP 53229 [3]
SAO-Katalog SAO 62297 [4]
Tycho-Katalog TYC 2521-2271-1[5]
Weitere Bezeichnungen FK5 412
Aladin previewer

46 Leonis Minoris (kurz 46 LMi) ist ein etwa 100 Lichtjahre entfernter Stern der Spektralklasse K0 III. Mit einer scheinbaren visuellen Helligkeit von 3,8 mag ist er der hellste Stern im Sternbild Leo Minor. 46 Leonis Minoris ist möglicherweise ein Mitglied des vorgeschlagenen Wolf-630-Bewegungshaufens. Er trägt den historischen Eigennamen Praecipua; in der chinesischen Astronomie war er als 勢四 bekannt.