570 Lexington Avenue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Obere Stockwerke und Spitze
Detail der Spitze
Detail im Eingangsbereich

Das 570 Lexington Avenue ist ein Wolkenkratzer im New Yorker Stadtteil Manhattan. Es hat 50 Geschosse bei einer Höhe von 195 Metern. Architekt war John W. Cross.

Das Gebäude wurde von 1930 bis 1931 als RCA Building für die Radio Corporation of America erbaut. Erwähnenswert ist vor allem seine Spitze, deren Art-Déco-Stilisierung einen Höhepunkt dieses Stils darstellt. Die Verzierungen sind aus Stein, Ziegel und glasierter Keramik hergestellt und erinnern deutlich an die Formen der europäischen Hochgotik. Die einzelnen Elemente haben teilweise symbolische Bedeutung: Die Zickzackspitzen verweisen auf die Radiowellen, die von dem Sender ausgeschickt werden und um die Welt gehen. Wie bei New Yorker Hochhäusern üblich, verbirgt die Spitze diverse technische Einrichtungen wie Wassertanks oder Aufzugswinden.

Benennung[Bearbeiten]

Nachdem die RCA das Gebäude verließ, wurde es nach dem neuen Besitzer, General Electric Building benannt. Die RCA bezog ein neues Gebäude im Rockefeller Center-Komplex, welches später wiederum erneut von General Electric übernommen wurde und den Namen GE Building erhielt. Um Verwechslungen zu vermeiden, wird das erste RCA- bzw. GE-Building mittlerweile nach seiner Adresse 570 Lexington Avenue benannt.

Literatur[Bearbeiten]

  • Dirk Stichweh: New York Skyscrapers. Prestel Verlag, München 2009, ISBN 978-3-7913-4054-8.
  • Jutta Westmeyer (Text), Laurence de Bélizal (Photos): New York (DuMont visuell). 5. Aufl. Dumont Verlag, Köln 2000, ISBN 3-7701-3247-5, S. 98.
  • Reinhart Wolf: New York. Gruner & Jahr Verlag, Hamburg 1980, ISBN 3-570-01774-5, Abb. 28.
  • Lester Brooks, Patricia Brooks, Susan Farewell: New York. Dorling Kindersley, München 2000, ISBN 3-928044-36-2, S. 174 (Nachdr. d. Ausg. München 1993).
  • Yann Arthus-Bertrand (Fotos), John Tauranac (Text): New York von oben.[1][2] („New York vu d'en haut“). Edition Knesebeck, München 2000, ISBN 3-89660-122-9, S. 76, 86, Innenklappe.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. frühere Ausgabe: New York. Ein Porträt in Luftbildern.
  2. englische Ausgabe: New York from the air. New York 1998.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: General Electric Building – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

40.757138055556-73.97235Koordinaten: 40° 45′ 25,7″ N, 73° 58′ 20,5″ W