AFC Rochdale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
AFC Rochdale
RochdaleCrest1.gif
Voller Name Rochdale Association Football Club
Gegründet 1907
Stadion Spotland Stadium, Rochdale
Plätze 10.249
Präsident Chris Dunphy
Trainer John Coleman
Homepage www.rochdaleafc.co.uk
Liga Football League One
2013/14 3. Platz, Football League Two (Aufstieg)
Heim
Auswärts

Der AFC Rochdale (offiziell: Rochdale Association Football Club) – auch bekannt als The Dale – ist ein englischer Fußball-Club aus Rochdale. Der Verein mit dem Spitznamen The Dale trägt seine Heimspiele im Spotland Stadium aus.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verein wurde 1907 gegründet und spielte von 1974 bis 2010 (36 Jahre) ununterbrochen in der vierthöchsten englischen Spielklasse, der heutigen Football League Two - ein Rekord im englischen Fußball, was der Liga den scherzhaften Beinamen "the Rochdale Division" (deutsch die Rochdale-Liga) gab. Im April 2010 schaffte der Klub nach einem 1:0-Sieg gegen Northampton Town vorzeitig den Aufstieg in die Football League One, die dritthöchste Spielklasse. Nach zwei Spielzeiten stieg man jedoch 2012 als Tabellenletzter wieder in die Viertklassigkeit ab.

1962 erreichte der Verein als bisher einziger aus einer so niedrigen Liga ein Finale des Ligapokals, einer der wichtigsten englischen Pokale. Allerdings unterlag man Norwich City.

Weblinks[Bearbeiten]