Football League One

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Football League One
Football League One.pngVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Logoformat
Voller Name npower Football League 1
Abkürzung League One
Verband Football Association
Erstaustragung 2004/05
Hierarchie 3. Liga
Mannschaften 24 Teams
Meister Wolverhampton Wanderers
(1. Titel)
Rekordmeister alle bisherigen Meister
Website www.football-league.co.ukVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Webseite

Die Football League One (weitere Bezeichnungen: League One (Kurzform) oder npower Football League 1 (offizieller Sponsorname)) ist die nach der Premier League und der Football League Championship dritthöchste Spielklasse im englischen Fußball. Innerhalb der Football League ist sie die zweithöchste Liga.

Struktur[Bearbeiten]

In der Football League One spielen 24 Mannschaften in einer einfachen Runde mit Hin- und Rückspiel. Jeder Sieg wird mit drei Punkten und jedes Remis mit einem Punkt belohnt. Am Ende einer Saison steigen die beiden höchstplatzierten Vereine der Abschlusstabelle direkt in die Football League Championship auf. Darüber hinaus wird ein dritter Aufsteiger ermittelt, der die Spielzeit zwischen der dritten und sechsten Position abgeschlossen hat und zwei Play-off-Runden gewinnt. In den Play-offs spielen jeweils der Dritt- gegen den Sechst- und der Viert- gegen den Fünftplatzierten in einem Hin- und Rückspiel, wobei das jeweils schwächere Team im ersten Spiel Heimrecht hat. Die beiden Gewinner spielen anschließend den dritten Aufsteiger nach dem gleichen Modus aus. Die drei Aufsteiger werden durch die drei Absteiger aus der Football League Championship ersetzt, die in ihrer Liga die letzten drei Plätze in der Abschlusstabelle belegt haben. Analog dazu steigen die letzten vier Mannschaften der Football League One in die vierte Liga, die Football League Two, ab und werden durch die drei Erstplatzierten plus den Play-off-Gewinner der Vereine zwischen dem vierten und siebten Platz aus dieser Liga ersetzt.

Die Position innerhalb der Liga wird nach folgenden Kriterien bestimmt: erzielte Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore, Direkter Vergleich von zwei oder mehr Teams unter Berücksichtigung der zuvor genannten Kriterien, Play-off-Spiel(e).

Geschichte[Bearbeiten]

Die Football League One wurde zu Beginn der Saison 2004/05 eingeführt und ersetzte die Second Division, die zwischen 1992 und 2004 die dritthöchste Liga in England war.

Mannschaften in der Saison 2013/14[Bearbeiten]

Sieger der Football League One[Bearbeiten]

Saison Meister Vizemeister Playoff-Sieger Bester Torschütze
2004/05 Luton Town Hull City Sheffield Wednesday Stuart Elliot (Hull City) und Dean Windass (Bradford City) (27)
2005/06 Southend United Colchester United FC Barnsley Freddy Eastwood (Southend United) und Billy Sharp (Scunthorpe United) (23)
2006/07 Scunthorpe United Bristol City FC Blackpool Billy Sharp (Scunthorpe United) (30)
2007/08 Swansea City Nottingham Forest Doncaster Rovers Jason Scotland (Swansea City) (24)
2008/09 Leicester City Peterborough United Scunthorpe United Rickie Lambert (Bristol Rovers) und Simon Cox (Swindon Town) (29)
2009/10 Norwich City Leeds United FC Millwall Rickie Lambert (FC Southampton) (29)
2010/11 Brighton & Hove Albion FC Southampton Peterborough United Craig Mackail-Smith (Peterborough United) (27)
2011/12 Charlton Athletic Sheffield Wednesday Huddersfield Town Jordan Rhodes (Huddersfield Town) (36)
2012/13 Doncaster Rovers AFC Bournemouth Yeovil Town Paddy Madden (Yeovil Town) (23)
2013/14 Wolverhampton Wanderers FC Brentford Rotherham United Sam Baldock (Bristol City) (24)

Weblinks[Bearbeiten]