A Note of Triumph: The Golden Age of Norman Corwin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel A Note of Triumph: The Golden Age of Norman Corwin
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2005
Länge 39 Minuten
Stab
Regie Eric Simonson
Produktion Corinne Marrinan
Eric Simonson
Musik Lindsay Jones

A Note of Triumph: The Golden Age of Norman Corwin ist ein US-amerikanischer Dokumentarfilm aus dem Jahr 2005.

Handlung[Bearbeiten]

Der Film ist eine Kurzbiografie des Autors und Journalisten Norman Corwin (1910–2011), der besonders am 8. Mai 1945 mit seiner Radiosendung On a Not of Triumph zum Kriegsende in Europa bekannt wurde. Es werden Zeitgenossen und Menschen interviewt, die mit Corwin zusammen gearbeitet haben, u. a. Walter Cronkite, Robert Altman und Studs Terkel.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

2006 wurde der Film in der Kategorie Bester Dokumentar-Kurzfilm mit dem Oscar ausgezeichnet.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Film hatte seine Premiere am 19. August 2006 in Los Angeles.

Weblinks[Bearbeiten]