Filmjahr 2005

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Liste der Filmjahre
◄◄2001200220032004Filmjahr 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 |
Weitere Ereignisse

Ereignisse[Bearbeiten]

Top 10 der erfolgreichsten Filme[Bearbeiten]

In Deutschland[Bearbeiten]

Die zehn erfolgreichsten Filme an den deutschen Kinokassen nach Besucherzahlen (Stand: 23. August 2011):[1]

Platz Filmtitel Besucher
1. Harry Potter und der Feuerkelch 8.009.941
2. Madagascar 6.718.524
3. Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith 5.620.503
4. Hitch – Der Date Doktor 4.336.698
5. Die Chroniken von Narnia – Der König von Narnia 3.920.148
6. Mr. & Mrs. Smith 3.575.201
7. Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich 3.139.760
8. Krieg der Welten 2.717.801
9. King Kong 2.539.841
10. Die weiße Massai 2.241.989

In Österreich[Bearbeiten]

Die zehn erfolgreichsten Filme an den österreichischen Kinokassen nach Besucherzahlen (Stand: 23. August 2011):[2]

Platz Filmtitel Besucher
1. Madagascar 798.627
2. Harry Potter und der Feuerkelch 743.148
3. Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich 516.903
4. Mr. & Mrs. Smith 514.083
5. Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith 491.973
6. Hitch – Der Date Doktor 482.171
7. Die Chroniken von Narnia – Der König von Narnia 410.422
8. Krieg der Welten 283.661
9. Wie im Himmel 242.128
10. Königreich der Himmel 232.521

In den Vereinigten Staaten[Bearbeiten]

Die zehn erfolgreichsten Filme an den US-amerikanischen Kinokassen nach Einspielergebnis in US-Dollar (Stand: 23. August 2011):[3]

Platz Filmtitel Einnahmen
1. Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith $ 380.270.577
2. Die Chroniken von Narnia – Der König von Narnia $ 291.710.957
3. Harry Potter und der Feuerkelch $ 290.013.036
4. Krieg der Welten $ 234.280.354
5. King Kong $ 218.080.025
6. Die Hochzeits-Crasher $ 209.255.921
7. Charlie und die Schokoladenfabrik $ 206.459.076
8. Batman Begins $ 205.343.774
9. Madagascar $ 193.595.521
10. Mr. & Mrs. Smith $ 186.336.279

Weltweit[Bearbeiten]

Die zehn weltweit erfolgreichsten Filme nach Einspielergebnis in US-Dollar (Stand: 23. August 2011):[4]

Platz Filmtitel Einnahmen
1. Harry Potter und der Feuerkelch $ 896.911.078
2. Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith $ 848.754.768
3. Die Chroniken von Narnia – Der König von Narnia $ 745.013.115
4. Krieg der Welten $ 591.745.540
5. King Kong $ 550.517.357
6. Madagascar $ 532.680.671
7. Mr. & Mrs. Smith $ 478.207.520
8. Charlie und die Schokoladenfabrik $ 474.968.763
9. Batman Begins $ 372.710.015
10. Hitch – Der Date Doktor $ 368.100.420

Filmpreise[Bearbeiten]

Berlinale[Bearbeiten]

Vollständige Liste der Preisträger

Cannes[Bearbeiten]

Vollständige Liste der Preisträger

Venedig[Bearbeiten]

Vollständige Liste der Preisträger

Oscar[Bearbeiten]

Vollständige Liste der Preisträger

Golden Globe Awards[Bearbeiten]

Vollständige Liste der Preisträger

Europäischer Filmpreis[Bearbeiten]

Vollständige Liste der Preisträger

Deutscher Filmpreis[Bearbeiten]

Vollständige Liste der Preisträger

César[Bearbeiten]

Vollständige Liste der Preisträger

British Academy Film Award[Bearbeiten]

Vollständige Liste der Preisträger

Bayerischer Filmpreis[Bearbeiten]

Der Bayerische Filmpreis 2004 wurde am 14. Januar 2005 verliehen.

Sundance[Bearbeiten]

Vollständige Liste der Preisträger

New York Film Critics Circle Award[Bearbeiten]

National Board of Review[Bearbeiten]

Los Angeles Film Critics Association Awards[Bearbeiten]

Jupiter[Bearbeiten]

Weitere Filmpreise und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Verstorbene[Bearbeiten]

Januar bis März[Bearbeiten]

Januar

Februar

  • 02. Februar: Goffredo Lombardo, italienischer Produzent (* 1920)
  • 10. Februar: Humbert Balsan, französischer Komponist (* 1954)
  • 10. Februar: Arthur Miller, US-amerikanischer Schriftsteller (* 1915)
  • 12. Februar: Brian Kelly, US-amerikanischer Schauspieler (* 1931)
  • 16. Februar: Nicole DeHuff, US-amerikanische Schauspielerin (* 1975)
  • 16. Februar: Gerry Wolff, deutscher Schauspieler (* 1920)
  • 17. Februar: Dan O’Herlihy, irischer Schauspieler (* 1919)
  • 20. Februar: Sandra Dee, US-amerikanische Schauspielerin (* 1942)
  • 22. Februar: Simone Simon, französische Schauspielerin (* 1910)

März

  • 06. März: Teresa Wright, US-amerikanische Schauspielerin (* 1918)
  • 07. März: John Box, britischer Szenenbildner (* 1920)
  • 07. März: Debra Hill, US-amerikanische Drehbuchautorin (* 1950)
  • 08. März: Brigitte Mira, deutsche Schauspielerin (* 1910)
  • 09. März: Sheila Gish, britische Schauspielerin (* 1942)
  • 10. März: Ery Bos, niederländisch-deutsche Schauspielerin (* 1910)
  • 17. März: Sverre Holm, norwegischer Schauspieler (* 1931)
  • 21. März: Barney Martin, US-amerikanischer Schauspieler (* 1923)
  • 23. März: David Kossoff, britischer Schauspieler (* 1919)
  • 28. März: Hermann Lause, deutscher Schauspieler (* 1939)

April bis Juni[Bearbeiten]

Anne Bancroft (1931–2005)

April

Mai

Juni

Juli bis September[Bearbeiten]

Robert Wise (1914–2005)

Juli

August

September

  • 04. September: Lloyd Avery II, US-amerikanischer Schauspieler (* 1969)
  • 09. September: André Pousse, französischer Schauspieler (* 1919)
  • 14. September: Guy Green, britischer Kameramann und Regisseur (* 1913)
  • 14. September: Robert Wise, US-amerikanischer Regisseur (* 1914)
  • 16. September: Sidney Luft, US-amerikanischer Filmproduzent (* 1915)
  • 16. September: Constance Moore, US-amerikanische Schauspielerin (* 1920)
  • 18. September: John Bromfield, US-amerikanischer Schauspieler (* 1922)
  • 18. September: Richard E. Cunha, US-amerikanischer Regisseur (* 1922)
  • 20. September: Gordon Carroll, US-amerikanischer Produzent (* 1928)
  • 22. September: John Brabourne, britischer Filmproduzent (* 1924)
  • 23. September: Peter Thom, deutscher Schauspieler (* 1935)
  • 24. September: Tommy Bond, US-amerikanischer Schauspieler (* 1926)
  • 26. September: Heidi Genée, deutsche Regisseurin und Cutterin (* 1938)
  • 27. September: Roger Tréville, französischer Schauspieler (* 1902)

Oktober bis Dezember[Bearbeiten]

Richard Pryor (1940–2005)

Oktober

  • 02. Oktober: Nipsey Russell, US-amerikanischer Schauspieler (* 1924)
  • 07. Oktober: Devery Freeman, US-amerikanischer Drehbuchautor (* 1913)
  • 07. Oktober: Charles Rocket, US-amerikanischer Schauspieler (* 1949)
  • 09. Oktober: Sergio Citti, italienischer Filmregisseur (* 1933)
  • 13. Oktober: Franz Rudnick, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher (* 1931)
  • 16. Oktober: John Larch, US-amerikanischer Schauspieler (* 1914)
  • 16. Oktober: Eugene Lee, US-amerikanischer Kinderdarsteller (* 1933)
  • 18. Oktober: John Hollis, britischer Schauspieler (* 1931)
  • 23. Oktober: William Hootkins, US-amerikanischer Schauspieler (* 1948)
  • 23. Oktober: Marianne Hoppe, deutsche Schauspielerin (* 1909)

November

  • 01. November: Michael Piller, US-amerikanischer Drehbuchautor und Produzent (* 1948)
  • 04. November: Sheree North, US-amerikanische Schauspielerin (* 1933)
  • 05. November: Derek Lamb, britischer Dokumentar- und Trickfilmer (* 1936)
  • 08. November: Carola Höhn, deutsche Schauspielerin (* 1910)
  • 11. November: Moustapha Akkad, syrischer Filmemacher (* 1930)
  • 11. November: Keith Andes, US-amerikanischer Schauspieler (* 1920)
  • 11. November: Pamela Duncan, US-amerikanische Schauspielerin (* 1931)
  • 17. November: Marek Perepeczko, polnischer Schauspieler (* 1942)
  • 18. November: Harold J. Stone, US-amerikanischer Schauspieler (* 1913)
  • 19. November: Erik Balling, dänischer Regisseur und Drehbuchautor (* 1924)
  • 23. November: Constance Cummings, US-amerikanische Schauspielerin (* 1910)
  • 24. November: Pat Morita, US-amerikanischer Schauspieler (* 1932)
  • 27. November: Jocelyn Brando, US-amerikanische Schauspielerin (* 1919)
  • 28. November: Marc Lawrence, US-amerikanischer Schauspieler (* 1910)
  • 29. November: Wendie Jo Sperber, US-amerikanischer Schauspielerin (* 1958)
  • 30. November: Michael Kehlmann, österreichischer Regisseur (* 1927)
  • 30. November: Jean Parker, US-amerikanische Schauspielerin (* 1915)

Dezember

Siehe auch[Bearbeiten]

 Portal: Film – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Film

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Filmjahr 2005 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Die erfolgreichsten Filme in Deutschland 2005 auf insidekino.com, abgerufen am 23. August 2011
  2. Facts & Figurs 05, abgerufen am 23. August 2011
  3. Box Office Vereinigte Staaten, abgerufen am 23. August 2011
  4. Box Office weltweit, abgerufen am 23. August 2011