Abtei Affligem

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abtei Affligem
Benediktinerabtei Affligem
Benediktinerabtei Affligem
Lage Belgien
Flämisch-Brabant
Koordinaten: 50° 55′ N, 4° 7′ O50.9244444444444.1138888888889Koordinaten: 50° 55′ 28″ N, 4° 6′ 50″ O
Gründungsjahr 1062

Die Abtei Affligem (niederländisch Sint-Pieters-en-Paulusabdij Affligem) ist eine Benediktinerabtei in Affligem in der Provinz Flämisch-Brabant, etwa 5 km östlich von Aalst und 20 km nordwestlich von Brüssel. Gegründet am 28. Juni 1062 von Pfalzgraf Hermann II., war sie lange Zeit Hausabtei der Herzoge von Brabant und die vortrefflichste in Brabant (lateinisch primaria Brabantiae). Im Gefolge der Französischen Revolution wurde die Abtei im Jahr 1796 aufgehoben. 1870 zog erneut ein Konvent ein. Im Jahr 2010 zählte die Abtei etwa 18 Mönche. Die Abtei ist auch bekannt durch ihre lange Tradition des Bierbrauens.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Abtei Affligem – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien