Aguas Blancas (Orán)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aguas Blancas
Basisdaten
Lage 22° 44′ S, 64° 21′ W-22.736-64.354420Koordinaten: 22° 44′ S, 64° 21′ W
Höhe ü. d. M.: 420 m
Einwohnerzahl (2001): 1403
  (Argentinien)
 
 
Verwaltung
Provinz: SaltaSalta Salta
Departamento: Orán
Sonstiges
Postleitzahl: J4531
Telefonvorwahl: 03878

Aguas Blancas (weiße Wässer) ist ein Ort im Nordwesten Argentiniens. Er gehört zum Departamento Orán in der Provinz Salta und liegt am Río Bermejo in unmittelbarer Nähe zur östlich gelegenen bolivianischen Stadt Bermejo. 2001 hatte der Ort 1400 Einwohner.[1]

Aguas Blancas ist nach Norden über die Brücke "Puente Internacional Aguas Blancas - Bermejo" mit der bolivianischen Fernstraße Ruta 1 verbunden, die den gesamten bolivianischen Altiplano mit den Metropolen Tarija, Potosí, Oruro und El Alto von Süden nach Norden durchquert und am Titicaca-See die peruanische Grenze erreicht.

Nach Süden führt die argentinische Ruta Nacional 50 nach San Ramón de la Nueva Orán und Pichanal.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. INDEC 2001 (MS Excel; 35 kB)

Weblinks[Bearbeiten]