Akrê

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Akrê
Lage
Akrê (Irak)
Akrê
Akrê
Koordinaten 36° 44′ N, 43° 54′ O36.74138888888943.893333333333Koordinaten: 36° 44′ N, 43° 54′ O
Staat Irak
Autonome Region Kurdistan
Gouvernement Ninawa
Basisdaten
Einwohner 23.088 (2009)
Blick auf Akrê
Blick auf Akrê

Akrê (arabisch ‏عقرة‎, DMG ʿAqra, kurdischئاکرێ‎, syrisch-aramäisch ܥܩܪܐ ʻaqra) ist eine kurdische Stadt und gleichzeitig der Name eines Distriktes in der irakischen Provinz Ninawa. Die Bevölkerung beträgt 23.088 (Berechnung 2009). Der größte Teil der Bevölkerung sind Kurden. Die Stadt steht seit dem zweiten Golfkrieg 1991 unter der Kontrolle der Autonomen Region Kurdistan und wurde wie ein Teil der Provinz Dahuk behandelt.

Akrê liegt am Fuß eines Berges an einer Straße von Arbil nach Mosul.

Bedeutende Bürger[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Akrê – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien